April 10, 2013

Frühlingserwachen im Rathaus

Wenn der Frühling schon nicht zu uns kommt, dann machen wir uns eben selber Frühling. Zum Beispiel im Dietmannsrieder Rathaus, wo die Jägerinnen des Bayerischen Jägerinnenforums (Paula Wölfle) mit einer Ausstellung den Frühling erwachen lassen.


„Alle Vögel sind schon da“ zeigt, mit welch vielfältiger und schimmernden Pracht unsere heimische Singvogelwelt aufwartet. Ergänzt wird das Biotop durch eine Sammlung von Spechten, die aufgrund ihrer Nützlichkeit für den Wald und seine Bewohner Thema der Naturschutzaktion des Bayerischen Jagdverbandes 2012/13 waren.


In dieser Ausstellung wird auch bereits auf die kommende „Kinderstube“ hingewiesen. Während einige Märzhasen tatsächlich schon geboren sind, kann man die ersten Kitze im Rathaus zwar schon als Präparat sehen; die hochträchtigen Rehgeißen setzen ihre zwei Kitze in der Natur aber erst ab Mitte Mai. Ein junges Wildschwein (Frischling) sucht im aufgetauten Boden nach Engerlingen und Wurzeln der wilden Möhre. Spielende Jungfüchse, die im März-April zur Welt kommen, treiben dazu ihr munteres Spiel. Auch der Dachs, das Eichhörnchen und der Maulwurf haben ihre Winterruhe beendet, Igel und Fledermaus sind auch schon aus dem Winterschlaf erwacht.

Darum sollte man im Straßenverkehr momentan echt achtsam sein, da die Tiere bereits emsig, wenn auch noch etwas „schläfrig“ auf Nahrungssuche unterwegs sind.
Wer in der Nähe ist, sollte unbedingt diese Ausstellung besuchen und sich ein paar Frühlingsgefühle holen. Sie ist noch bis Ende Mai im Rathaus zu sehen.

mit herzallgäuerliebsten Grüßen

Carmen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße