Juni 25, 2013

Leben im Allgäu... Lesestoff vom Feinsten!


Magazin "Leben im Allgäu"

 - saisonales Allgäu in Bild & Text verfasst

 

Zeitschriften? Gibt es jede Menge und jeder einzelne von uns hat da wohl so seinen eigenen Favoriten. Was mich betrifft, bin ich zwar offen für Neues, aber Klatsch & Tratschblätter meide ich und widme mich lieber den Magazinen, die einfach "näher dran" sind, in diesem Falle "nah am Allgäu & der Umgebung".
Schließlich leben wir hier und selbst wenn man schon vieles unternommen hat, so gibt das Allgäu immer wieder "Fleckerl" frei, die man noch gar nicht kennt.

 

Darf ich vorstellen:


"Leben im Allgäu" - gesund & vital - meine neue Lieblingszeitschrift!




Wie hab ich mich gefreut, als ich sie aus meinem Briefkasten geholt habe! :)
Und natürlich gönnten wir (mein Mann + ich) uns eine kleine Pause, setzten uns auf die Terrasse bei einem feinen Tässchen Espresso und fingen gleich mal an zu stöbern .

Schlägt man die 1. Seite auf, wird man gleich einmal von Johanna Strodl, Chefredakteurin mit einem lächeln begrüßt und darauf vorbereitet, was einen in dieser Zeitschrift so alles erwartet.
Eine Seite weiter bekommt man dann einen Überblick über den Inhalt, gespickt mit vielen, sehr ansprechenden Fotos, die einfach neugierig machen.

Wie lebt es sich auf einer Alm? Wie sieht dort der Alltag aus? Und was kommt dort auf den Tisch? In dieser Ausgabe wird darüber ausführlich von der "Schneetalalm" im Tannheimer Tal berichtet - also ganz ehrlich: DIE werden wir diesen "Alp"-Sommer ganz sicher auch noch besuchen!

Die "Hüttenküche" stellt leckere Allgäuer Schmankerl vor und das Rezept gibt´s gleich mit dazu. Und kaum zu glauben aber wahr: Mein Mann war vom Rezept der "Bergpizza" so angetan, dass er sie gleich (2 Tage später) nachgemacht hat. So bekommt man wohl auch mal Männer "an den Herd" :). Sie hat uns allen fantastisch geschmeckt und wird es wohl nun ab und zu mal bei uns geben!
Auch die Beiträge "Drei Männer und ein Grill" und die Motorrad-Tour haben ihm gut gefallen!

Die Bilder/Fotos in der "Leben im Allgäu" finde ich faszinierend, wunderschön und anregend zugleich. Bei den Rezepten läuft einem das Wasser fast schon beim umblättern im Munde zusammen und Beiträge über diverse Handwerkskünste lassen einen staunen. Es gibt vieles zu entdecken, man muss einfach nur mal "hinter die Türe" blicken... wirklich sehr interessant!

Etwas schmunzeln musste ich über den Bericht der "Allgäuer Kuh" mit dem "Käse-Gen".. wenn ihr Euch erinnert: Auch ich habe darüber schon berichtet, nicht so ausführlich wie es das Magazin macht, aber es scheint ein Thema zu sein, dass wir Allgäuer einfach immer wieder gerne aufgreifen.

Ihr braucht Ideen zum Verschenken? Bei "Geschenke aus der Natur" werdet Ihr vielleicht fündig!

Was soll ich sagen? Ich könnte jetzt noch lange über diese Zeitschrift schwärmen und schreiben, am besten wird es jedoch wohl sein, dass Ihr einfach selbst mal reinschaut:

HIER erfahrt Ihr mehr darüber und im gut sortierten Zeitschriften-Handel ist sie natürlich auch erhältlich! Wer möchte, kann sie auch im Abonnement nach Hause geliefert bekommen.

Ob Handwerk, Kunst, (Sommer- und Grill)Rezepte, Ausflugstipps, Freizeit- und Modeadressen, Garten, Geschenkideen, Kräuter und Pflanzen, Kreatives und Dekoratives, Urlaub auf dem Bauernhof und diverse Gewinnspiele - diese Zeitschrift hat einfach alles was das ("Allgäuer") Herz begehrt!

Bleibt nur noch zu sagen:
Macht weiter so!

herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße