Juni 29, 2013

Stramme Waden | Volle Kraft zurück!


Der Kampf um den Titel im "Tauziehen"













Manchmal genügt 1 Anruf (in diesem Fall einer ganz lieben Freundin, die ich leider nicht allzu oft sehe - "Du wohnst einfach zuuu weit weg, liebe M.!" :) und der ganze Tagesplan ändert sich schlagartig!

Aber da nicht immer alles bis ins letzte Detail durchgeplant sein muss, machten wir uns sogleich auf den Weg nach "Zell", wo am vergangenen Wochenende das "Tauzieh-Fest" beim Veranstalter "Allgäu-Power" stattfand.



Es gab mehrere Klassen: Hobby-, Landes- und Bundesliga, sowie eine Damenklasse.

Also es war wirklich einmal interessant, beim Tauziehen zuzusehen:




Nach der Begrüßung in der "Tauzieh-Arena", folgten die Mannschaftsvorstellung und die Mitteilung der Regeln (ja, es gibt tatsächlich einiges dabei zu beachten!).

Auf zwei "Bahnen" lagen also dann Taue bereit und es traten jeweils 2 Mannschaften á 8 Mann, gegeneinander an.

"PULL" hieß es und die Männer zogen mit aller Kraft an, die Stiefel tief im Grasboden verankert, so lange, bis die weiße Markierung über eine bestimmte Linie gezogen wurde und der Sieger feststand.
Manchmal riss es dann auch die eine oder andere Mannschaft zu Boden, und so mancher brauchte ein paar Momente, bis er wieder aufstand. Ja, so ca. 1,5 - 2 Minuten machen sich schon bemerkbar! ;)



Umrahmt wurde dieses Spektakel von der Musikkapelle in einem Festzelt und natürlich wurden die Zuschauer und Besucher ausreichend verköstigt.

Da kann ein Dorf noch so klein sein, aber was da so auf die Beine gestellt wird, ist einfach klasse! Alles perfekt organisiert, bei Sonnenschein und vielen Zuschauern eine gelungene Veranstaltung!



Wer gerne noch weitere Infos zum "Tauziehen" haben möchte, schaut doch einfach direkt HIER beim Veranstalter nach. Vielleicht entdeckt ja der/die ein oder andere auch seine/ihre Vorliebe für diesen Kraftsport? :)

Herzallgäuerliebste Grüße


Eure Saskia
 


Kommentare:

  1. Ach, da sind wir wohl aneinander vorbei gelaufen. Wir waren nämlich auch da; bei diesem Großereignis!

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
  2. Echt? Ja schade! Ging ganz schön professionell zu da, war das 1. Mal dort... also dann würde ich sagen: "nächstes Jahr auf ein Getränk" :) lg *saskia*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße