Juli 03, 2013

Mädels-Trip | Lago di Garda


Bella Italia - es war wunderschön!


"Mädels-Ausflug", d. h. ein langes Wochenende ohne Mann, Kind, Koch- und Organisationszwang, Zeit für´s ICH!

So auch am vergangenen Wochenende... gut gelaunt machten wir uns auf den Weg und hatten bereits nach knapp 4,5 Stunden unser Ziel in Bella Italia erreicht: Cisano/Bardolino am Lago di Garda.
Dort haben wir bereits vor ein paar Jahren ein zuckersüßes, kleines Hotel für uns entdeckt und haben uns schon riesig darauf gefreut.

Das einzige, was uns leider einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht hat, war das Wetter, das in diesem Sommer wohl überall zu wünschen übrig lässt. Aber wenigstens hat es nicht (zumindest tagsüber) geregnet und so konnten wir einiges unternehmen.

Hier ein paar Auszüge für Euch:


Zitronengarten in San Vigilio


Auch in San Vigilio


 Ebenfalls San Vigilio


Arte Culinaria in Bella Italia *yummi*
(Das Restaurant ist in Bardolino ein Geheimtipp!) :)





 Abendstimmung in Bardolino


Unser "Lieblings-Getränk" Spriiiiiiiiiizzzzz :))
in unserem Lieblings-Restaurant ;)




Shopping, Shopping, Shopping                                                                            Abends in Lazise







Der Hafen in Bardolino by Night



Der Blick nach "oben"

Ich muss zugeben, es hat schon so seine Vorteile, so nah an der Grenze zu wohnen und in 0,nix (quasi) in einem anderen Land (hier Italien) zu sein und einfach ein paar Tage mal auszuspannen und sich treiben zu lassen. Natürlich schlenderten wir auch über den allseits beliebten Markt, der Foto blieb (wohl vor lauter "gucken") in der Tasche. Auch wenn man keine 30 Grad draußen hat und ständig Sonne pur, so kann man die Zeit wirklich nutzen und einiges unternehmen. Auch Verona liegt fast nur einen Katzensprung vom Gardasee entfernt.. wer also auf Kultur setzt, kommt auch hier voll auf seine Kosten.

Was soll ich noch sagen? Es waren 4 wundervolle, lustige, leckere, entspannte Tage mit lieben Freunden.... Cisano - wir kommen wieder!
Vielleicht gönnt Ihr Euch das ja auch bald einmal? Ein Kurztrip sorgt u.a. für lustige Momente (was haben wir gelacht!) und auftanken der Energie-Reserven, wenn man wieder zuhause ist.
Ich freue mich schon auf unseren nächsten Trip.
Herzallgäuerliebste Grüße

 Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße