März 30, 2013

"In der Osterbäckerei ... gibt´s so manche Leckerei"...

 

Osterhasen müssen nicht immer ganz aus

Schokolade sein....

 
 
.... darum haben wir uns heute an die Osterbäckerei gewagt, die wir sonst so eigentlich nur aus der Weihnachtszeit kennen.
Aber egal, den Kids hat´s Spass gemacht und wenn ich so aus dem Fenster schaue, muss der Osterhase dieses Jahr sowieso durch den Schnee hoppeln, begleitet von Regen und vielen grauen Wolken. Aber das ist kein Grund zum traurig sein - im Gegenteil! Wir holen uns "Frühlingsbunt" heute einfach nach Hause! Viele bunte Eier haben wir gefärbt, leckere Blumen, Herzen und Häschen gebacken, die wir dann mit einer feinen Glasur bestrichen haben *mmmhhh*.
Das Osterlämmchen sitzt schon im Korb bereit für die kirchliche Weihe bei der Osternacht, umgeben von vielen bunten Eiern und einem feinen Osterkranz.
Ja, es ist schon eine schöne Tradition, die Fastenzeit mit der Osternacht zu beenden und sehnsüchtig auf den Frühling zu warten, der ja doch schon in den Startlöchern steckt - zumindest wagen sich schon ein paar Krokusse, Schneeglöckchen und Märzenbecher aus dem Boden und "spitzeln" dem Frühling entgegen. Also, üben wir uns einfach noch in etwas Geduld, verschönern unser Zuhause mit Narzissen, Tulpen und was der Florist um´s Eck sonst noch so alles hergibt und freuen uns auf ein "frohes Osterfest" und ein paar schöne Feiertage!
 
In diesem Sinne wünsche auch ich Euch allen ein "frohes Osterfest" und viel Spass bei der "Eiersuche"!
 
Mit herzallgaeuerliebsten Grüßen
 
Eure Saskia
 
 
 
 
 
Hier geht´s zum Beitrag ...

März 29, 2013

Ist es grün zur Weihnachtsfeier......

fällt der Schnee auf Ostereier. Der Lieblingsspruch meines Sohnes. Mich fasziniert immer wieder, wo meine Kinder sowas aufschnappen. Noch mehr fasziniert mich allerdings, wie viel Wahrheit in diesem Satz steckt. Hatten wir doch am 24. Dezember letzten Jahres +15°C - und sieht man jetzt aus dem Fenster kommt man nicht wirklich auf die Idee, dass übermorgen der Osterhase vorbeigehoppelt kommt. 


 Das schafft selbst der Bagger nicht mehr.... 


trotz allem ist es für uns wichtig, bestimmte "Rituale" im Jahreslauf zu pflegen. Deswegen ging es heute Nachmittag voller Tatendrang ans Eierfärben. 


Naja, vielleicht insgesamt etwas einfallslos aber zu mehr blieb dieses Jahr keine Zeit. Das Ergebnis kann sich aber trotzdem sehen lassen.



Wir habens uns trotz Schneefall und einer gewissen Karfreitagsmelancholie gemütlich gemacht und freuen uns auf die kommenden freien Tage.

Auch wenn unser Blog sein vollkommenes Outfit noch nicht so ganz erreicht hat, wollte ich es nicht verpassen Euch allen auf diesem Wege frohe Ostern zu wünschen. Ob mit Schnee oder ohne. Für uns zwei "Allgäuer Föhla" ist dieses Osterfest quasi ein Auftakt im Bloggerleben, in dem es noch viele Überraschungen geben wird.
Freut Euch drauf, wir tun es auch

herzallgäuerliebste Grüße
Carmen  
Hier geht´s zum Beitrag ...

März 24, 2013

Muasch halt warta

Translation
Wir bitten um ein klein wenig Geduld - in ein paar Tagen wird dieser neue Blog im heimatlichen Allgäu-Outfit erstrahlen und allen Interessierten einen kleinen Einblick in das Leben der Allgäuer(innen) geben.

Mit herzallgäuerliebsten Grüßen
Saskia und Carmen
Hier geht´s zum Beitrag ...