Januar 30, 2014

BIWYFI Januar 2014 | by Luzia Pimpinella


Wofür ich im Januar dankbar bin


Eigentlich sollte man viel öfter dankbar sein und vor allem für Dinge, die einem oft als selbstverständlich erscheinen. Sei es eine gute Freundschaft, die schon seit vielen Jahren besteht, das Dach, das man über dem Kopf hat oder die Gesundheit - das wohl größte Gut der Menschheit.


Im Januar bin ich aber einfach für 

meine neue Arbeitsstelle dankbar!



Seit dem 01. Januar hat mich das Arbeitsleben wieder - nach "langer" Elternzeit.

Natürlich habe ich diese Zeit auch sehr genossen, vor allem weil ich weiß, dass diese Zeit nie wieder kommt. Auch wenn es manchmal noch so anstrengend gewesen ist (von kurzen Nächten, die an den Kräften zehrten bis hin zu sämtlichen kleinen und größeren Wehwehchen), so bin ich für jeden einzelnen Tag, den ich mit meinen Kids bis heute erleben durfte, sehr dankbar




Irgendwann jedoch kommt die Zeit, in der man merkt, dass die Kinder größer und selbständiger werden und uns Eltern nicht mehr in gleichem Maße brauchen, wie sie es als Kleinkinder getan haben. (Natürlich werden sie uns immer brauchen - hoffentlich!).

Nun war es für mich wieder an der Zeit, meine "Fühler" in die Arbeitswelt auszustrecken und prompt sollte es 2014 soweit sein: Ich durfte in meinen erlernten Beruf wieder zurück (was mich persönlich sehr freut, denn DAS ist als Mutter in der heutigen Zeit wahrlich nicht mehr selbstverständlich!).

Ich wurde an meinem neuen Arbeitsplatz total nett empfangen  und aufgenommen, ich fühle mich richtig wohl - vielen Dank hierfür an all meine lieben Kollegen & Kolleginnen! 



Ich freue mich sehr auf die bevorstehende gemeinsame Zeit und hoffe, dass Euch mein "Einstand" heute ein bisschen gefreut und es Euch geschmeckt hat? :-)


Weitere "Danke-"Posts sammelt heute Luzia Pimpinella bei BIWYFI #95 - viel Spaß beim gucken!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia

Kommentare:

  1. Oh, wie aufregend! Ich wünsche Dir von ganzem Herzen einen guten Start in Deinem neuen Job!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saskia, mit so einem liebevollen Einstand kannst Du doch nur gut starten... ;0) ich wünsche Dir viel Spaß bei Deinen neuen Aufgaben im Job und ganz viel Freude bei dem was Du tust Ganz liebe. Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank Ihr Lieben! ♥♥♥
    herzallgäuerliebste Grüße *Saskia* :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia