Februar 01, 2014

Cook a mol im Februar 2014 | Gastblogger-Koch Michael Schlottmann

Auch im neuen Jahr gibt´s wieder "Cook a mol"!


Herzallgäuerliebste Mitleser... auch im neuen Jahr konnten wir unseren Gastblogger-Koch Michael Schlottmann wieder für unsere "Koch- und Rezeptreihe" COOK A MOL gewinnen *festfreu*.

Und so wird er Euch wieder jeweils am 1. eines Monats mit einem Überraschungs-Rezept verzaubern und das Ihr auch "leicht" nachkochen könnt - Ihr dürft Euch darauf freuen und auch wir sind schon gespannt *wie Flitzebogen*, was es wohl im neuen Jahr wohl so alles leckeres geben wird!?

Hier das leckere Rezept für Februar!




Allgäuer Rumpsteak mit kleinen 
gebratenen Kartoffeln und buntem Gemüse



Rezept für 4 Personen:

4             Rumpsteaks a´220g
100g      Sauerrahm
100g      geriebener Bergkäse
80g        gewürfeltes Wammerl oder Schinken
100g      Lauchzwiebel
50g        rote Zwiebelwürfel
1 Tel.     scharfer Senf
Salz, Pfeffer sowie je einen Zweig Rosmarin und Thymian zum würzen








Zubereitung:
Die Rumpsteak in einer sehr heißen Pfanne bis knapp unter dem gewünschten  Garpunkt anbraten. Anschließend auf einen vorgewärmten Teller legen und ruhen lassen.
Aus den restlichen Zutaten die Gratiniermasse herstellen. Dazu den Sauerrahm mit dem Senf verrühren und die restlichen Zutaten unterheben.Mit Salz , Pfeffer und den Kräutern  würzen Die Masse sollte nicht zu flüssig sein, damit sie auf dem Steak haftet.



Nun die Steaks gleichmäßig mit der Masse bestreichen und den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Wenn vorhanden kann auch die Grillfunktion genutzt werden.
Das Gemüse zubereiten und die kleinen vorgekochten Kartoffeln in Olivenöl anbraten. Wenn die Beilagen fertig sind, die Steaks in den heißen Ofen geben und überbacken.



Wenn die Steaks etwas gebräunt sind, kann das Gemüse und die Kartoffeln auf Tellern platziert werden, das Steak anlegen und nach Wunsch dekorieren.


Guten Appetit und gutes gelingen !!!!

Euer Michael Schlottmann









Vielen Dank Michael - da läuft einem ja ganz schön "das Wasser im Munde zusammen"... Sieht oberlecker aus und schmeckt auch sicher so!

Auch wir wünschen Euch allen "gutes Gelingen" und "an Guata".

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia & Carmen

Kommentare:

  1. Wunderschöns Guets Mörgeli ihr zwei
    Jetzt krümmel ich doch hier mit meinem Kaffee unter meiner Decke rum und schaue was es Neues gibt in der Bloggerwelt ... und zack da kommt ihr zwei... mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen und mein Bäuchlein knurrt... ich liebe Rumpsteak. Danke für Eure kulinarischen Genüsse
    Buon Weekend
    GLG TANJA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guata Morga liabe Tanja :) ...
      Schön, wenn wir Dir für´s Wochenende ein "kulinarisches Highlight" präsentieren konnten! Dann mal los zum Metzger Deines Vertrauens und vielleicht lässt Du´s uns ja wissen, ob´s was geworden ist (wobei unser Koch schon guckt, dass es Rezepte mit "Geling-Garantie" sind :-) ).
      A wunderscheens Wochaend wünschat mir Dir! herzallgäuerliebste Grüße *Saskia*

      Löschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia