April 28, 2014

Amiamo la pasta | Wir lieben Pasta!

Pasta geht immer....


... und in vielen Variationen!

Darum ist Pasta wahrscheinlich auch bei jedermann so beliebt. Es gibt so viele verschiedene Varianten - mit leckeren Soßen, mit Fleisch, als Auflauf, als Salat... es sind fast keine Grenzen gesetzt und jeder kann seine Pasta so genießen, wie er sie am liebsten hat!

Heute habe ich ein schnelles Pasta-Gericht für uns gekocht und gleich im Anschluss das feine Rezept hier für Euch zusammengefasst:

Rezept für 4 Personen: 

500 g Penne
500 g passierte Tomaten
Tomatenmark
marinierte Scampi oder Shrimps
8 Blätter Salbei
frischen Rucola
Parmesan (am Stück oder gerieben)
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
etwas Sahne
Salz 
Pfeffer
Olivenöl
etwas Butter




Und so geht´s:

Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen - Salz hinzugeben!

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden, in einer großen Pfanne in etwas Olivenöl glasig andünsten.
Danach die passierten Tomaten und das Tomatenmark hinzugeben und mitköcheln lassen.
Wer möchte, kann die Soße noch mit einem kleinen Schuss Sahne verfeinern.

Die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden und hinzugeben - salzen und pfeffern (mit Bedacht!).

In einer weiteren Pfanne werden die Scampis gar gedünstet - ich habe bereits marinierte Scampis verwendet - geht schneller.

Den frischen Rucola waschen und trockentupfen.

Die Penne al dente kochen, abgießen und etwas Butter darüber zerlassen. Sodann auf einen Teller geben, Soße darüber. Die Scampis darauf verteilen und den Rucola ganz zum Schluss.

Der Parmesan zusammen mit Scampi ist Geschmacksache, ich selbst mache das nicht - aber da die Salbei-Tomaten-Soße auch ganz prima ohne Scampi schmeckt, eignet sich der Parmesan zum darüberstreuen perfekt!

Ich wünsche "Gutes Gelingen" und Guten Appetit!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia




Kommentare:

  1. mmmhhh, schaut total lecker aus (ist es sicherlich auch :)
    Danke für das tolle Rezept
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Geraldine :) ... wenn man Meeresfrüchte mag, liegt man mit diesem Rezept genau richtig :) - ♥allgäuerliebste Grüße von Saskia

      Löschen
  2. Hallo liebe Saskia,

    eine Regel der Italiener sagt zu Fisch nie Parmesan. Zu Tomatensoße gerne Parmesan.

    liebe Grüße aus Memhölz

    Von Christina Carle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia