April 08, 2014

Ich bin der Meinung, die sind Spitze!

Aber sowas von! Wer kennt sie nicht: die Samthandschuhe? Die Einen kennen sie, weil sie pubertierende Kinder zu Hause haben, die Anderen, weil sie manchmal gern zur Chickeria gehören. Was aber noch ´ne Note extravaganter ist, sind diese hier:


Ich habe sie in einer etwas älteren Ausgabe der Mollie Makes entdeckt und hatte sofort einen Gedanken im Kopf, der mich nicht mehr losgelassen hat. Es gibt so Dinge, die sieht man und man weiß sofort: eine bestimmte Person muss das unbedingt haben. Es steht sozusagen ein imaginärer Name drauf. So ging´s mir mit diesen wunderbaren Stulpen. 





Die Suche nach dem passenden Häkelgarn war gar nicht so einfach, denn die in der Anleitung beschriebene Stärke ist in Deutschland sehr schwer erhältlich. Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich nicht einfach improvisieren würde. 
Zwei Wochen später sind sie nun fertig und ich hab mal wieder so viel Zeit und Energie reingesteckt, dass ich mir plötzlich gar nicht mehr sicher bin, ob da nicht plötzlich mein eigener Name drauf steht. Naja, ich hab ja noch bis September (!) Zeit, um mich zu entscheiden. Euch und allen, die bei creadienstag mitmachen wollte ich ich sie natürlich nicht so lange vorenthalten. Ich hoffe, Ihr findet Sie genauso zauberhaft wie ich......

herzallgäuerliebste Grüße

Carmen