Juni 27, 2014

Auszeit # 4 | Lago di Garda

arte culinaria | Schlemmen wie in Italien


Ganz typisch meines Sternzeichens Stier, bin ich eine kleine Genießerin, die kulinarische Highlights ganz Besonders zu schätzen weiß. 

Ich probiere gerne neues aus und liebe die mediterrane Mittelmeerküche sehr. 
Nun ist es ja so, dass man gerne auf "bewährtes" zurückgreift und wenn man weiß, DA schmeckt es einem einfach am Besten, kommt man gerne wieder darauf zurück.

Genau 2 dieser fantastischen Restaurants, also quasi unserer Lieblingsrestaurants befinden sich einmal in Bardolino und eines in Lazise. 

Das kleinere der beiden in Bardolino. Fast unscheinbar und ziemlich versteckt lädt "Don Pedro" seine Gäste zu sich ein. Immer ein lächeln auf den Lippen, Weinempfehlungen, die zum Essen passen, perfekter Service und Kinderfreundlichkeit machen dieses kleine, aber sehr feine Restaurant zu einem ganz besonderen Erlebnis. 



Ich nutze gerne auswärts die Gelegenheit, Meeresfrüchte auf den Teller zu bekommen, denn zuhause kann ich da bei meinen Liebsten keinen Blumentopf gewinnen. Darum genieße ich das immer ganz Besonders!



Und auch die Tagliatelle mit Steinpilzen und Trüffeln sind einfach fantastisch - für diejenigen, die Pilze mögen. 
Es sei noch dazu gesagt: Ohne Reservierung ist es kaum möglich, dort einen Tisch zu bekommen (wir haben vorsorglich am selben Abend gleich für den nächsten reserviert).



Ein wahrer "Magnet" sind die zahlreichen Eisdielen, die man entlang der Uferpromenade und den Gassen findet - und das Eis? *fantastico*



Auch Mittags bekommt man feine, kleine Köstlichkeiten: von Caprese, über Bruschetta bis hin zu leckeren Pizzas.... also hungrig bleibt hier keiner!
Und wie man in Deutschland vielleicht standardmäßig "Apfelschorle", "Weißbier" oder "Wasser" auf den Tischen der Restaurants und Cafés stehen sieht, so ist dies in Italien der "Sprizz"..... und das bereits am Vormittag! Ja, so ist das und die Leute genießen..... "la dolce vita"!

Und wie jeder weiß: "Die Welt ist ein Dorf" - und so gesellten sich zu uns an den Tisch........NAAA??? Genau, ein Pärchen aus dem Allgäu :). Ein kleiner Plausch über´s Wetter (überwiegend zuhause, weil es dort ja grade sooo schlecht ist), Unternehmungen am Gardasee... grad nett war´s!





Zum Abschluss unseres Dinners am letzten Abend unserers Kurz-Urlaubs gönnte ich mir noch ein feines Panacotta *mmmhhhh* in meinem absoluten Lieblingsrestaurant in Lazise, das übrigens NICHT direkt am Hafen liegt, dafür aber einen tollen Pool und eine herausragende Speisekarte und ein ganz zauberhaftes Ambiente hat. 
Zu den Ferienzeiten sollte auch dort bereits vorreserviert werden, denn es ist auch dort nicht ganz einfach, einen Tisch zu bekommen - im "La Bohemé" ;-).









Jeder von uns sollte sich ab und an etwas "Gutes" gönnen, denn wie bereits Winston Churchill zu sagen pflegte:


"Man soll seinem Leib etwas Gutes bieten, 
damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen"!

Frohes Genießen!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia