Juni 05, 2014

Mehr als nur Casino!

Vergangenes Wochenende haben wir (endlich) mal die freie Zeit genutzt und uns in Richtung Berge begeben. Die meisten Wochenenden sind bei uns verplant mit Sport- und Vereinsaktivitäten. Umso mehr genießen wir es, wenn wir wirklich mal Zeit füreinander haben.

Allerdings ist einer in unserem Bunde ein 5-jähriger, lauffauler, kleiner Gnom und so können wir keine hochalpinen Touren machen. Wir haben uns einen wunderbaren breiten Spazierweg im Kleinwalsertal ausgesucht. Viele verbinden das Kleinwalsertal mit Riezlern und dem dortigen Casino. Dieses Tal hat aber viel mehr zu bieten: wunderbare Natur mit unzähligen Wanderwegen UND der Kuriosität, dass es eigentlich zu Österreich gehört, aber nur von Deutschland aus zugänglich ist. Praktisch wie eine Insel, umgeben von Bergen und - naja, Deutschland eben ;-)







Wir haben uns für Bödmen entschieden, um das Gemsteltal zu erkunden. Kurz nach dem Ortsausgangsschild Mittelberg befindet sich auf der linken Seite ein Parkplatz. Dort angekommen finden wir gleich den Weg hinunter zur Breitach. Nun linkerhand Richtung Gemsteltal und schon kann der gemütliche Spaziergang losgehen.












Der Weg hat einen ganz minimalen Anstieg, wirklich für jeden zu meistern. Uns begegnen viele Wanderer in allen Altersstufen. Für Kinderwägen ist die Route also genauso geeignet, wie für Spazierstöcke.


Was wäre eine Wanderung ohne Einkehr? Nach einer Stunde erreichen wir unser Ziel: die Naturalpe Gemstel-Schönesboden. Die Alpe wird bewirtschaftet von Familie Feurstein und ihren Kühen, Pferden, Ziegen und Schweinen. Sie produzieren Käse-, Wurst- und Fleischspezialitäten, welche man einkaufen und mitnehmen oder gleich vor Ort genießen kann. 


Dazu genießen wir ein im Brunne gekühltes Getränk und den wunderbaren Ausblick.


 


 










Als es zuzieht und anfängt zu regnen, machen die Wirtsleute für uns ein Feuerchen in der Stube und wir dürfen uns noch kurz aufwärmen, bevor wir -bestens gestärkt- äußerst zügig den Rückweg antreten.

Das war mit Sicherheit nicht unser letzter Ausflug ins Kleinwalsertal für diesen Sommer. Ich hoffe, Ihr konntet mit meinen Bildern ein bisschen Alpenluft schnuppern ;-)

herzallgäuerliebste Grüße

Carmen

Kommentare:

  1. Liebe Carmen, vielen lieben Dank für die wundervollen Bilder. Puh, da wächst meine Sehnsucht nach den Bergen!!! Ich kann irgendwie genau riechen und hören wie es sich dort "oben" anfühlt.
    Herzliche Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, gerne doch, das ist ja genau unsere Absicht. Aber ob Du´s glaubst oder nicht: ich hab auch schon wieder Sehnsucht ;-)
      herzallgäuerliebste Grüße
      Carmen

      Löschen
  2. Hört sich nach einem tollen Tag bei uns an. Wir freuen uns schon auf den nächsten Artikel :-)

    AntwortenLöschen
  3. Einfach herrlich! Danke für die Erinnerung!
    Liebste Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  4. ja, genau - herrliche Bilder von einer herrlichen Landschaft bei wunderschönem Wetter.....hach......einfach nur schön !
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. schöner Tipp für den nächsten Urlaub! In 4 Wochen sind wir wieder da! Es ist so schön dort.
    Am letzten WE waren wir auf der Alpe Widderstein, auch soooo schön!
    Liebe Grüße aus dem Rheinland in die Berge, Gudrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia