Juli 08, 2014

Die Allgäu-Brennerei.....

Familienbetrieb mit Tradition!


Es ist schlechtes Wetter im Allgäu, aber Ihr wollt nicht zuhause bleiben?
Ihr schätzt familiäre Atmosphäre, wollt Euch informieren und anschließend noch verköstigt werden? Oder sucht Ihr eine ausgefallene Geschenk-Idee für anspruchsvolle "Geschmacksnerven"?

Dann ist die Allgäu-Brennerei genau das Richtige für Euch!

(Natürlich könnt Ihr die Brennerei auch bei schönem Wetter besuchen und - so wie wir es gemacht haben - mit einem Ausflug in die Allgäuer Bergwelt verbinden!) ;-)






Im Gewerbegebiet von Sulzberg steht sie, die Brennerei der Familie Günther, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiert. Bereits in 4. Generation führt nun Stephan Günther die Brennerei, begonnen hat es damals in Kempten.

Mittlerweile hat sich der Betrieb vergrößert und nun seinen Standort in Sulzberg gefunden.













Als wir dort ankommen, werden wir freundlich in Empfang genommen und können uns gleich einen ersten Eindruck verschaffen.
Die Produktpalette reicht von Likören, Schnäpsen, Obstbrände bis hin zu edlen und feinen Spirituosen. Auch andere regionale Spezialitäten kann man dort finden, wie Pralinen, Wurstspezialitäten, Obst aus der Region und Zubehör für die hochprozentigen Köstlichkeiten

Stilvoll und urig ist der neue Laden der Allgäu-Brennerei eingerichtet - so wie´s ins Allgäu halt einfach "neibasst" :).





Sodann eröffnet Stephan Günther, Geschäftsführer der Allgäu-Brennerei, die Führung und gibt zu Beginn ein paar interessante Informationen und Fakten rund um das Brenner-Geschäft anhand einer kleinen Präsentation.
Dass die Alkohol-Steuer dabei eine wichtige Rolle spielt, könnte man gar nicht glauben.
Die Zahlen, die er dem interessiertem Publikum weitergibt, lässt so manche Augen und Ohren größer werden. Und was der Zoll damit zu tun hat?... Stephan klärt seine Gäste darüber auf und bringt mit Hilfe einiger Zahlen und Fakten diese zum staunen. 




Die Führung dauert ca. 20-25 Minuten und auch Fragen rund um die Spirituosen werden gerne beantwortet.


Anschließend geht´s an die Verköstigung - Achtung: "Fahrer" nicht vergessen bzw. vielleicht bereits im Vorfeld absprechen, wer alle wieder sicher nach Hause bringt! ;-)

Die Verköstigung erfreut sich großer Beliebtheit (denn wer kauft schon gerne "die Katz´ im Sack"?). 


Die Allgäu-Brennerei ist seinen Besuch wert und wer ein besonderes Geschenk sucht, ist hier genau richtig!





Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia

Kommentare:

  1. Hallo Herzallgäuerliebst ....
    vielen Dank für den Beitrag. Ich habe von diese Brennerei schon gehört. Das mit der Führung hat mir gefallen. Und wie das so bei älteren Damen ist .... ich konnt mich nicht mehr an den Namen erinnern. ...
    .... aber jetzt ... Dank Dir liebe Saskia .... weiß ich wo ich meinen Besuch hinschlepp ;-)

    herzallgäuerliebste Gruesse von Allgäuerin zu Allgäuerin (bin übrigens in Dietmannsried großgeworden :-))

    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Ulli.... na das freut mich jetzt wirklich sehr - herzlichen Dank! Schön, dass ich dich wieder "drauf gebracht hab" .... :). Wünsche Dir heute schon mit Deinem Besuch viel Spaß bei der "Verköstigung". Herzallgäuerliebste Grüße aus Deinem "Heimatort" Dietmannsried von *Saskia* :)

      Löschen
  2. Tolle Vorstellung. Ich habe mir die Internetseite gespeichert. Leider kann ich nicht mal eben dort einkaufen, aber es gibt einen Online-Shop. Oft habe ich keine Ideen was ich zu einer Einladung mit nehmen soll, jetzt weiss ich es!! Vielen Dank für diesen tollen Tipp. Herzliche Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marion.. ich kann Dir die Allgäu-Brennerei sehr empfehlen! Dort gibt es wirklich für jeden Geschmack das Richtige! Viel Spaß beim stöbern und shoppen :).
      Herzallgäuerliebste Grüße von *Saskia*

      Löschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia