Juli 30, 2014

Heute backe ich mit Lavendel.....

... und zwar feine Lavendelkekse!



Dazu braucht Ihr:

1 EL Lavendel 
getrocknet oder alternativ 2 EL frische Lavendelblüten (je nach Geschmack, ich habe frische Blüten aus meinem
Garten verwendet). Vorzugsweise sollte nur der echte Lavendel (Lavandula Angustifolia) verwendet werden - ebenso aus dem Garten oder Bioqualität.

200 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Butter
75 g Zucker
1 Ei

Für den Zuckerguss:

125 g Puderzucker
1 EL Lavendel getrocknet und nach Bedarf auch ein paar frische Blüten
Ein paar Spritzer Zitronensaft

So wird´s gemacht:

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben
Butterflöckchen, den Zucker, Lavendel und Ei dazugeben
Alles kräftig mit der Hand kneten. Sollte der Teig keine Festigkeit bekommen, einfach 1 EL kaltes Wasser hinzufügen.
Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und ca. 0,5 bis 1 Stunde kalt stellen.

Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche flach ausrollen (ca. 1 cm dick) und nach Belieben mit Förmchen ausstechen (ich habe meine Lieblingsform "Herzen" genommen) und auf dem Backblech verteilen.

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Kekse darin ca. 8 - 12 Minuten (ja nach Ofen) goldbraun (ACHTUNG!) backen.



Gutes Gelingen und einen guten Appetit wünscht Euch mit

herzallgäuerliebsten Grüßen

Saskia


Kommentare:

  1. Ahhhh... da ist ja das lecker Rezept.
    Und gar nicht soooo schwer *lach*
    sollte sogar ich hinbekommen.
    Danke dafür, werde ich bestimmt ausprobieren (und vielleicht darüber berichten)!
    Herzliche Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja super aus, man kann die Kekse fast schon riechen und schmecken ;)
    Ich denke das Rezept wird in den nächsten Tagen nachgebacken.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ihr lieben 2,
    auf facebook folge ich euch schon eeine Weile - vielen Dank fürs Aufstöbern und für euren lieben Kommentar auf meinem Blog. Diese tollen Lavendelkekse haben ein dickes Like verdient und ich habe euch gleich aboniert.

    Ich mag die Kombi aus Süßem und Kräutern sehr gerne.. klinen toll und sind so liebevoll und herzallerliebst verziert :)

    Habt es nett,
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße