September 12, 2014

Rauf auf den *Mittag* und das "Allgäu genießen"!

Das Allgäu ist so vielseitig, dass man gar nicht weiß, was man als Erstes machen soll bzw. wohin der nächste Ausflug nun eigentlich hingehen soll?
Und oft ist es auch nur eine Art "Eingebung", die mir z. B. sagt: Heute geht´s "rauf zum Mittag"!




Mit der ganzen Familie samt Omi im Gepäck machten wir uns also auf den Weg nach Immenstadt, wo es ersteinmal ganz gemützlich mit der "Mittagbahn" hinauf geht. Dabei kann man sich in aller Ruhe erst einmal umsehen, während einen der Sessellift ganz bequem Richtung Mittagstation hinaufbefördert. 

Oben angekommen, bietet sich dem Besucher ein atemberaubendes Alpenpanorama, wenn man Glück hat, bei hervorragender Fernsicht. 

Viele Besucher tummeln sich an der Aussichtstafel und versuchen, den ein oder anderen Berg auf der Panorama-Tafel zu sichten und zu erkennen.
Andere widerum genießen einfach nur das Bergpanorama und den Blick bis tief in das Allgäu hinein und manch einer bereitet sich bereits auf den "Abflug" ins Tal mit seinem Gleitschirm vor. 
Kinder toben auf dem Spielplatz, die Eltern stärken sich für die bevorstehende Wanderung (z. B. entlang der Nagelfluhkette) in der Gaststätte an der "Mittag-Bergstation".





Auch wir halten für einige Zeit inne und schauen in die Ferne, bevor wir uns auf den Weg zur "Alpe Oberberg" machen. Denn dort ist heute zünftige "Live-Musik" angesagt und die Gäste werden mit feinen Hüttenspezialitäten verwöhnt. 
Lange bleiben wir dort sitzen, plaudern ein wenig mit unseren Tisch-Nachbarn, mit denen wir uns mit einem "Griaß´z´Eich" begrüßen und miteinander auf den "scheena Dag" anstoßen.




Die Kinder finden auf dem Spielplatz Platz zum toben und spielen und auch hier genießet man von der Sonnenterrasse einen wunderbaren Ausblick z. B. auf den Grünten oder den Imberg.


Doch wenn es auch noch so gemütlich sein mag, irgendwann ist es Zeit, wieder zurück ins Tal hinunter zu laufen.

Wir verabschieden uns noch und machen uns langsam wieder auf den Rückweg. Nachdem sich der Himmel etwas zuzieht, beschließen wir, über die Mittelstation wieder in Richtung Tal zu wandern.
Einige Mountainbiker und Wanderer kreuzen noch unseren Weg (sowohl bergab als auch bergauf) und wir sehen den Paraglider noch ein wenig zu, wie sie langsam ins Tal hinunterfliegen - hinter ihnen liegt eine Traumkulisse der Allgäuer Berge - der Grünten.

Pünktlich zu den ersten Regentropfen kommen wir wieder am Parkplatz an und lassen zuhause den Sonnntag noch gemütlich ausklingen.

Wer einmal auf den Mittag hinaufgeht, sollte auch bei der "Alpe Oberberg" vorbeischauen - es lohnt sich! Und wenn Ihr Glück habt, spielt an diesem Tag auch "für Euch" die Musi auf.



Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia

Kommentare:

  1. Bei euch im Allgäu ist es einfach herrlich. Wir hatten wieder zwei wunderschöne Wochen voller Erholung, bestes Wander- und Mountainbikewetter und schönen Wandertouren. Mit Tränen in den Augen sind wir wieder nach Hause gefahren und sind uns sicher, dass wir immer wieder kommen werden.

    Wir sind sooo Allgäu - verliebt.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön! Das erfreut auch mein "Allgäuer Herz" sehr liebe Nicole! Ich wünsche Dir/Euch, dass Ihr noch lange davon zehren könnt und Ihr bald wieder zu uns ins Allgäu kommt (im Winter z. B., da ists auch wunderschön ;-) ). Ein schönes Wochenende und herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

      Löschen
  2. Auf dem Mittag stand ich erst vor 5 Wochen. Und bei der Alpe sind wir auch eingekehrt, leider ohne Livemusik. Aber es war wirklich eine schöne Wanderung.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Donna, ach wie schade, aber wie Du schon sagtest, auch so ist es eine schöne Wanderung wert ;-). Beim nächsten Mal vielleicht? ;-)
      Ein schönes Wochenende auch für Dich und herzallgäuerliebste Grüße von *Saskia*

      Löschen
  3. Atemberaubende Aussicht von "da oben" ... herrlich! So langsam plane ich wirklich mal einen Kurzurlaub im Allgäu ein :-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das wäre doch fantastisch liebe Karin :).
      Sag mir Bescheid, dann können wir gemeinsam aufs schöne Allgäu hinunterblicken :).
      Falls Du noch mehr Impressionen brauchst - kommen! :-)
      ♥allgäuerliebste Grüße von Saskia

      Löschen
  4. Hallo Ihr Zwei,
    über Creadienstag habe ich euren Blog entdeckt. Habe mich auch gleich als Leserin eingetragen. Ich mag die DIY und die Allgäu-Tipps (wohne nämlich gar nicht so weit vom Allgäu entfernt :-)).

    Greetings & DIY Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ines, ♥lich willkommen als neue ♥allgäuerliebste Leserin - schön dass Du da bist! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia