Dezember 09, 2014

Mitbringsel für´s neue Haus | Creadienstag

.... was morgens als Erstes auf den Tisch kommt!


Zieht man in ein neues Haus ein, so gibt es einen Brauch:

Man schenkt Salz und Brot - symbolisch, dass dieses nie ausgehen möge, verbunden mit den besten Wünschen und ganz viel Glück für die Zukunft.

Wir waren eingeladen -  in das neue Haus unserer lieben Freunde, die sich schon lange auf den Tag des Einzugs gefreut hatten. Und da darf natürlich ein Mitbringsel nicht fehlen. Um das Brot und  das Salz auch passend zu überreichen, habe ich für sie ein Brotkörbchen genäht und hübsch verpackt: 


Ob Herzen oder Sterne.... für mich Motive mit "Muss-man-einfach-mögen-Faktor" :).

Die Farben sind harmonisch in rosé, hellblau und taupe-Tönen gehalten.


Mit Liebe verpackt und mit noch mehr Liebe und guten Wünschen verschenkt :).
Unseren Freunden wünschen wir ganz viel Glück und Freude im neuen Haus!

Einen schönen Creadienstag Euch allen!

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia