März 27, 2015

Der Beautyhof Allgäu - eine Wellness-Oase inmitten herrlicher Landschaft!

Ein Ort der Ruhe und Erholung ist der Beautyhof Allgäu in Spöck bei Kimratshofen.

Irgendwo weit draußen, wo die Landschaft hügelig, durchtränkt mit Wäldern und weitläufig ist, liegt er: Der Beautyhof Allgäu mit seiner Inhaberin Anette Marx. Wenn man dort ankommt, hat man gleich das Gefühl des "Besonderen" mit dem "gewissen Etwas". Man fühlt sich sofort wohl und freut sich auf ein paar Stunden Auszeit vom Alltag. Ich selbst war bereits ein paar Mal Gast auf dem Beautyhof Allgäu und kann diesen nur herzlichst empfehlen.





Das Besondere daran ist für mich, dass man den gesamten Bereich nur für sich ganz alleine hat, d.h. keine weiteren Gäste, mit denen man sich Sauna oder Whirlwanne teilen müsste. Entspannung pur - mit einem guten Buch oder leiser Musik, verbringt man dort erholsame Stunden. Frau Marx bietet ihren Gästen vielerlei Arrangements an, wie z. B. einen "romantischen Saunaabend für 2" oder einen "Wellness-Freundinnen-Nachmittag", zu der auch eine herrliche Ganzkörpermassage mit hochwertigen Pflegeprodukten gehört.
Es stehen außerdem Kaffee, Kuchen, Tee und Obst für die Stärkung zwischendurch bereit. Somit steht einem Wellness-Tag also nichts mehr im Wege und man kann es sich so richtig gutgehen lassen!


Wohlfühl-Ambiente auf dem Beautyhof


Ich habe mich mit Frau Marx getroffen und sie dabei ein paar Dinge über den Beautyhof Allgäu gefragt:


Liebe Frau Marx, der Beautyhof Allgäu gehört zu den „Geheimtipps“ in Sachen Wellness und Entspannung – wie lange gibt es ihn schon?

Der Geheimtipp“ ist inzwischen im gesamten Allgäu, bis nach Ulm und München, bis zum Bodensee und auch in Baden Württemberg bekannt. Nächstes Jahr feiere ich das 10-jährige Jubiläum.

Hatten Sie vorher einen anderen Beruf, bzw. was inspirierte Sie zu dieser wundervollen „Wellness-Oase“?

Ich war jahrelang in verschiedenen Krankenhäusern (Kardiologie, Orthopädie usw.) als Arzt- und Chefarztsekretärin tätig und habe „meinen Traumberuf“ nebenberuflich begonnen. Letztendlich war dann der Wunsch nach beruflicher Veränderung so groß, dass ich meine Ausbildung und Tätigkeit im Bereich „Wellness“ (Dipl. Kosmetikerin, Dipl. med. Fußpflege, Dipl. Massagetherapeutin, Fußreflexzonentherapie usw.) vollendete und in dieser Branche dann tätig wurde. Durch den Umzug nach Spöck in Kimratshofen in einen wunderschön gelegenen über 100 Jahre alten Bauernhof hatte ich das ideale Ambiente, um meinen Traum einer „Wellness-Oase“ wahr werden zu lassen.



Was steht bei Ihnen dabei im Vordergrund?

Auf meinem Beautyhof finden die Menschen fernab vom Alltag und Trubel mitten in traumhafter Natur zurück zu Ausgeglichenheit und Einklang mit sich selbst: den Alltag loslassen, - wenn auch nur für einen Tag - Kraft tanken in einzigartiger Atmosphäre, keine Wartezeiten vor den Anwendungen, keine anderen gestressten Menschen. Denn an diesem Tag bin ich ausschließlich nur für diese(n) Kunden da. Der Beautyhof Allgäu bietet ein schönes Ambiente. Der Gast und sein Wohlbefinden stehen bei mir stets im Vordergrund.

Wer einen kleinen Blick durch das eckige Fenster über der Whirlwanne wagt, sieht direkt in den Stall der Familie Marx
und die Pferde darin, die auch manchmal neugierig herüberschauen.




Welche Angebote bieten Sie Ihren Kunden an und welche (Pflege-)Produkte verwenden Sie dafür?

Ich biete Kosmetikbehandlungen, Fußpflege und als Schwerpunkt meine Angebote im Massagebereich, kombiniert mit Sauna, Relaxwhirlwanne, Outdoor-Whirlpool. Sehr beliebt sind meine „Wellnesspakete“ (z.B. der Romantische Saunaabend für zwei, oder der Freundinnen-Wellnessnachmittag). Mein Repertoire ergänze ich durch wechselnde monatliche Sonderaktionen (Newsletter). Die Pakete beinhalten Wellnessmassagen, inkl. Aufenthalt im Saunabereich, Relaxwhirlwannenbad, oder Entspannung in unserem großen Outdoor-Whirlpool mit Panoramablick. Ich verwende in allen Bereichen nur hochwertige Pflege- und Kosmetikprodukte und beste Massageöle.





Ich selbst durfte bereits ein paar Mal bei Ihnen zu Gast sein und war jedes Mal sehr begeistert. Natürlich habe ich den Beautyhof stets weiterempfohlen.
Wie ist das für Sie? Schalten Sie großzügig Werbung oder ist es tatsächlich die Mund-Propaganda, die Sie hier auszeichnet?

Tatsächlich inseriere ich nur an Weihnachten im „Anzeigenblättle Altusried und Wiggensbach“. Ansonsten sind meine Kunden die besten Werbeträger für mich: die Menschen sind begeistert und erzählen es weiter. Ich freue mich sehr, dass der „Beautyhof Allgäu“ und mein Angebot immer beliebter werden.

Was würden Sie sagen, was das Besondere am Beautyhof Allgäu ist?

Der Beautyhof Allgäu liegt wunderschön in der Allgäuer-Wiesenwelt inmitten traumhafter Natur. Die Gäste genießen Exklusivität und ein wunderschönes gepflegtes Ambiente. Jeder kann in ruhiger Atmosphäre ganz für sich sein, entspannen und genießen. Außerdem freue ich mich immer sehr, wenn meine Massagen im Gästebuch besonders gelobt werden J


Eine fantastische Aussicht mit schier unendlicher Weite - wer genau hinsieht,
kann sogar das "Schloss Kronburg" am Horizont entdecken

Entspannung pur im Outdoor-Whirlpool.
Der Blick fällt dabei in die Weite einer herrlichen Landschaft!
Vielen Dank für das Interview liebe Frau Marx!

Wer nicht hier im Allgäu wohnt, der kann sich bei Familie Marx auch im Ferienhaus "Allgäu-Perle" *klick* einmieten und eine wundervolle Zeit hier verbringen. Das 5*****-Haus bietet seinen Gästen alles, was einen unvergesslichen und erholsamen Aufenthalt ausmacht.




gemütliches Ambiente im Wohnraum



Einen ganzen Nachmittag lang haben wir es uns auf dem Beautyhof Allgäu so richtig gutgehen lassen und sind TIEFENENTSPANNT wieder nach Hause gefahren - wie schön! Es wird sicher nicht das Letzte Mal gewesen sein, dass wir den Beautyhof (weitere Informationen gibt es hier: *klick*) besucht haben - denn so eine kleine Auszeit tut uns doch allen gut oder? 

Und wer seiner Liebsten/seinem Liebsten etwas Besonderes und eine "kleine Auszeit" schenken möchte: Ein Geschenk-Gutschein vom Beautyhof Allgäu ist da genau das Richtige - vielleicht legt ja sogar der "Osterhase" einen ins Osternest hinein? ;-)

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße