Oktober 12, 2015

Einfach aber (ober)lecker | Mini-Montag

Was deftiges auf den Tisch...

Wie immer war das Wochenende - wahrscheinlich auch bei Euch - viel zu kurz! Trotzdem haben wir es sehr genossen und starten heute wieder fit und munter in die neue Woche! 

Nach einem arbeitsreichen Tag freut man sich abends auf eine feine und leckere Brotzeit. Deftig, würzig und den Magen füllend... und drum gibt´s heute bei uns was deftiges auf den Tisch:

Einen Schweizer Wurschtsalat 
mit Brezeln!



Ihr braucht (4 Portionen):

1 Lyoner im Ring
250 g Emmentaler-Käse
Essiggurken
2 rote Zwiebeln
Sonnenblumen-Öl
Essig
Salz 
Pfeffer
Paprikapulver (edelsüß)
frischen Schnittlauch




Die Lyoner, den Käse und die Essiggurken kleinschneiden, die Zwiebeln halbieren und in (halbe) Ringe schneiden. Das Ganze in einer Schüssel mischen und deftig mit Essig, Öl, Salz, Paprikapulver und Pfeffer abschmecken.
Zum Schluss noch mit frischem Schnittlauch garnieren und in einer Schüssel servieren. Dazu passt ein dunkles Brot oder Brezen - FERTIG!



Oft sind es die einfachen Dinge, ohne großen Schnick Schnack, die uns soo schmecken und auch relativ schnell gemacht sind. Wer´s gerne deftig mag (und kein Vegetarier ist), macht mit nem Wurstsalat sicher nix verkehrt!

Na dann - An guad´n! (Guten Appetit!)

Herzallgäuerliebste Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch


Saskia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia