November 23, 2015

Die Kuh von A bis Q | Ein Almanach von Marion von Gratkowski

Jetzt schon an Weihnachten denken.....



... und einen Muhkuh-Kalender verschenken!

Die Kuh von A bis Q – für echte Kuhliebhaber




Die meisten Menschen mögen sie. Die meisten Menschen trinken und essen ihre Produkte und vertragen sie auch. Und die meisten Menschen wissen viel zu wenig über sie. Über die Kuh!

Deshalb wurden die wichtigsten Informationen über unser Hausrind – die Kuh – in einem kleinen Almanach zusammengestellt und nicht nur das: das Sammelsurium über die Kuh mit dem Titel „Die Kuh von A bis Q“ ist auch ein Kalender, ein Muhkuhlender. Gerade ist er zum zweiten Mal erschienen und zwar mit dem Kalendarium von 2016.


Im Muhkuhlender gibt es aber nicht nur das komplette Kalendarium 2016 und jede Menge fachliche Information rund um die Kuh (wie viel Milch gibt sie, wie viel Wasser trinkt sie, wie funktionieren ihre Mägen und warum braucht sie ihre Hörner?). Das kleine Büchlein mit der praktischen Ringbindung und dem vielen Platz für eigene Notizen und Einträge, hat außerdem jede Menge Kuhwitze parat, spaßige Geschichten über die Kuh und bewährte Bauernweisheiten.

Außerdem werden interessante Produkte rund um die Kuh vorgestellt. Da gibt es zum Beispiel den Kuhfladen aus Schokolade oder den Kuhfladen im vergoldeten Rahmen, den ein österreichischen Designer herstellt. Dazu wird der Kuhfladen getrocknet, gehärtet und dann hinter Glas gepackt. Der Muhkuhlender stellt auch die Kuhmalerin aus Bamberg vor, deren Kühe so echt aussehen, dass sie, wenn sie gerahmt an der Wand hängen, sogar „Muh“ machen ...




Die Kuh auf dem Cover des kleinen Muhkuhlenders ist übrigens die „Rukuhla“ ... das hättet Ihr bestimmt gleich erkannt, oder?!

Ihr seid Kuhliebhaber und wollt den Muhkuhlender „Die Kuh von A bis Kuh – ein ALManach mit Muhkuhlender“ kennen lernen und ein Jahr lang gute Information oder witzige Kuhgeschichten lesen? 
Dann bewerbt Euch um die drei Gratisexemplare, die wir auf dem Allgäu-Blog Herzallgäuerliebst verlosen.
Und wenn Ihr nicht zum Zug - beziehungsweise zur Kuh - kommt, könnt Ihr 

„Die Kuh von A bis Kuh“ 

im Buchhandel kaufen (ISBN 978-3-927058-66-8) oder bei www.landsach.de bestellen. Band 2 - „Die Kuh von Q bis Z“ - ist noch nicht geschrieben, das heben wir uns für das nächste Jahr auf.

Und immer dran denken: „Alles ist vergänglich – 
nur der Kuhschwanz, der bleibt länglich“.

(Text: Marion von Gratkowski)


Ich durfte bereits im Muhkuhkalender blättern und bin begeistert: Witzig, informativ und unterhaltsam, der perfekte Begleiter für´s neue Jahr hindurch und damit eine tolle, nützliche und ausgefallene 
Geschenk-Idee für Eure Liebsten zu Weihnachten.


Was uns außerdem ganz besonders freut: Wir von Herzallgäuerliebst sind ebenfalls mit einer Seite im Almanach vertreten und dafür sagen wir natürlich unseren herzallgäuerliebsten Dank! Welch´große Ehre für uns.

Im Dezember geht´s los, drei von diesen wundervollen Kalendern werden jeweils hinter einem Advents-Türchen versteckt sein und mit etwas Glück könnt Ihr ihn gewinnen. Nähere Infos dazu gibt´s dann natürlich zeitnah hier im herzallgäuerliebsten Allgäu-Blog. ;-).

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia

1 Kommentar:

  1. Das ist aber schön...
    Auch dass ihr welche verlosen wollt.
    Annette

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!