Februar 16, 2015

Herzallgäuerliebste Ferienzeit.....

Wir machen eine kleine Blog-Pause!


Der Fasching geht heute mit dem Rosenmontag quasi in den Endspurt und für uns heißt es ein letztes Mal "Vorhang auf" bei der Dietmannsrieder Narrensitzung.

Quelle: Allgäuer Zeitung

Eine kleine Reise nach Madagaskar, bei der Gestrandete auf die Inselbewohner (Zebras) treffen und gemeinsam mit angespülter Flaschenpost und allerlei anderen Dingen Musik machen ("Lion sleeps tonight, Bottle Drum, I like to move it").

Insgesamt 7 Mal standen wir auf der Bühne und es hat wieder richtig viel Spaß gemacht.
Zwar hatten wir in diesem Jahr mit einigen Infekten zu kämpfen (ja leider machte die Grippewelle auch vor uns nicht Halt!), aber mit viel Herzblut waren wir wieder bei der Sache und freuten uns, dass wir nach wochenlangen Proben unsere Nummer nun als Beitrag zur Narrensitzung zeigen konnten. 


Oft wurden wir gefragt, wer uns denn schminkt? Tja, das hat jeder von uns selbst gemacht. Und das brauchte schon so seine Zeit - aber ich denke, es hat sich gelohnt! ;-)

Neu war in diesem Fasching eine neue Hexen-Gruppe bei uns im Ort, darf ich vorstellen? Die

 1. Dietmannsrieder 
Stinkbach-Hexen n.e.V.


Bereits Wochen vorher standen wir in der Planung, nähten Schürzen, Kopftücher, organisierten Klamotten, Larven, Besen und natürlich ein Programm für den organisierten Rathaussturm, bei dem wir mit 15 Hexen mit dabei waren.

Wir Ihr sehen könnt, sind wir voll und ganz in den Dietmannsrieder Fasching involviert und obwohl es uns natürlich RIESIG Spaß macht, zehrt es ein wenig an den Kräften und darum haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen, eine kleine Blog-Pause zur Regeneration einzulegen. Faschingsferien - wie kommen!

Wir wünschen Euch allen einen tollen Faschings-Ausklang mit Krapfen, guter Laune und bunter Maskerade. Und da heute ROSENMONTAG ist, vielleicht freuen sich ja Eure Liebsten über einen kleinen duftenden Rosen-Gruß :).

Kommt gut in die Fastenzeit - bis Bald!

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia & Carmen
Hier geht´s zum Beitrag ...

Februar 09, 2015

Wintermomente im Königswinkel | Gastblogbeitrag

Birgit Wild von der Ostallgäuer LebensArt unterwegs im Königswinkel


Auch im Februar, einem Wintermonat in dem Frau Holle die Allgäuer Landschaft mit einer herrlichen Schneedecke überzogen hat, hat sich unsere liebe Freundin und Gastbloggerin Birgit wieder für uns im schönen Ostallgäu auf den Weg gemacht und ein paar tolle Fotos für Euch geknipst:


Mit dem Knirschen des Schnees unter den Füssen und einer roten "Frostnase" bin ich für euch schon ganz früh am Morgen im wunderschönen Königswinkel unterwegs gewesen...


und immer wieder fesselt mich der Blick auf König Ludwigs Traum... er hat schon gewusst was schön und vor allem wo es schön ist!


Von Hohenschwangau aus gar nicht weit ist der Schwansee, ein ruhiger Platz, denn dort ist "Auto-Verbot".... es sind aber nur ca. 500 m vom Parkplatz durch den Wald. 
Ganz idyllisch gelegen und ich habe den Winterspaziergang dort sehr genossen.



Auch in der kalten Jahreszeit hat dieser Ort einen besonderen Zauber Einmal dort einen Sonntagsspaziergang unternehmen, das kann ich euch wirklich empfehlen!



Ich hoffe ich habe euch mit meiner "königlichen" Runde Freude bereitet 
und freue mich schon auf den nächsten Monat! Bis dahin, ganz liebe Grüße 

Birgit von Ostallgäuer LebensArt.


Also mit so herrlichen Bildern bekommt man doch so eine Ahnung, warum sich unser "Kini" sein Traumschloss ausgerechnet dorthin bauen wollte. 
Und auch die Winterkulisse ist ein absoluter Traum.

Vielen Dank liebe Birgit für diese wunderschönen Impressionen aus einer "anderen Zeit". Auch wir denken - immer einen Besuch wert, egal zu welcher Jahreszeit! Wer noch mehr von diesen herrlichen Bildern aus dem Ostallgäu von Birgit sehen möchte, schaut doch einfach mal auf ihrer toll gestalteten Internet-Seite vorbei *KLICK*.

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia & Carmen
Hier geht´s zum Beitrag ...

Februar 06, 2015

Glücksmomente im Glas | Freutag

Erinnerungen aus 2015


Moment! - *Erinnerungen* aus 2015? Wie geht denn das? Das Jahr hat doch eben erst begonnen?

Das ist richtig, aber hier geht es um etwas ganz anderes:

Eine ganz wundervolle Idee habe ich kürzlich bei Frollein Pfau gesehen:

"Lieblings-Momente" - die über´s ganze Jahr im Glas gesammelt werden sollen.

Da ich nicht wirklich ein "Tagebuch-Typ" bin (von meiner halblebigen Tagebuch-Schreiberei während meiner Pubertät mal abgesehen), finde ich diese Idee dafür umso toller, denn auch so kann ich mir ab sofort meine ganz persönlichen und liebsten Glücks-Momente in 2015 kurz notieren und in einem Glas sammeln.




Es gibt so viele kleine Glücker, die dann zu einem "großen GLÜCK" zusammenfinden.

Erinnern wir uns wirklich immer nur an die "guten Dinge", die uns so widerfahren sind?

Schnell kommt man ins grübeln und erlebt vielleicht auch manchmal trauriges, dass die positiven Momente vernebelt.... das "Glück im Glas" ist auch hier vielleicht ein kleiner "Trost-Geber" (und wenn einem danach ist, kann man sich ja vielleicht auch schon vor Jahresende mal ein "kleines Glück"  herausnehmen und sich darüber freuen?)


Ich habe mir schon mal viiiiiel kunterbuntes Papier für viele bunte Glücks-Momente zurecht gelegt und bin selbst schon gespannt, welche "Glücker" sich dort drinnen so tummeln werden?

Die kleinen Fliegenpilze werde ich auch noch mit ins Glas geben, sieht irgendwie ganz hübsch aus...


Glück kann jeder für sich selbst definieren: Ob es nun ein gemeinsames Erlebnis mit der Familie oder Freunden ist, eine Einladung, spontane Unternehmungen, ein Kinderlachen, Pulverschnee der in der Sonne glitzert, eine Köstlichkeit in die man hineinbeisst und einen Moment lang die Zeit um sich herum vergisst, ein gutes Gespräch, ein Kurztrip oder der Sommer-Urlaub, ein Eis in der Sonne, eine Radeltour, ein zu Ende gelesenes Buch, ein Lachanfall, bei dem man sich den Bauch festhält oder ein spannendes Abenteuer? 


Vielleicht habt Ihr ja nun auch Lust bekommen, Euch selbst so ein kleines "Glücksmomente"-Glas zu machen?
Ich freue mich schon, es mit vielen kleinen wundervollen Momenten zu füllen und mich am Jahresende wieder bzw. nochmal daran zu erfreuen!

Ein schönes und GLÜCKliches Jahr voller zauberhafter Momente wünsche ich Euch und DANKE an Frollein Pfau für diese zauberhafte "Glücks-Idee" :).

Und da ich mich darüber so freue, schicke es heute gleich mal rüber zum FREUTAG - ein schönes Wochenende Euch allen!

Herzallgäuerliebste Grüße


Saskia
Hier geht´s zum Beitrag ...