März 21, 2016

Express-Oster-Deko


Die Natur, vor allem der Wald oder das Ufer von Flüssen und Seen bieten uns so vieles, das uns nichts kostet und sich hervorragend für Dekoration eignet. Es liegt direkt vor unseren Augen, und dabei müssen wir nicht einmal zur Schere greifen, denn das, was die Natur nicht mehr braucht, gibt sie frei. Aber auch sämtlicher Rückschnitt, der nach dem Winter gemacht wird, kommt gerade gelegen, um nochmals eine hübsche Verwendung zu finden.

Im Endeffekt schlagen wir sozusagen "Zwei Fliegen mit einer Klappe" :) - wir bewegen uns an der frischen Luft und können uns anschließend gleich noch etwas kreativ ans Werk machen - praktisch oder?

Nachdem schon bald Ostern ist, zeige ich Euch heute ein schnelle Deko, die auch nach Ostern noch ganz prima passt:



Das benötigt Ihr:

Ein Glasgefäß oder eine große Glas-Vase
Äste, Zweige
Eierschalen/kleine (leere) Wachtel-Eier
Narzissen

Nun stellt Ihr die Zweige kunterbunt ins Glas, wie es Euch gefällt. Sehr hübsch finde ich Zweige, die schon etwas bemoost sind, da dies noch einen kleinen Farbtupfer ins Spiel bringen.




Ihr braucht zum backen/kochen Eier? Perfekt - diese Schalen kommen nun zum Einsatz. Die Eier beim öffnen vorsichtig in zwei Hälften teilen, idealerweise ist die untere Hälfte größer, damit noch Wasser eingefüllt werden kann.




Diese Eierschalen werden nun auf die Äste gestellt oder nach Belieben im Glasgefäß angeordnet.



Jetzt die Narzissen kürzen, in die Eierschalen stellen und langsam mit Wasser befüllen.
Die Wachtel-Eier bieten auch einen hübschen, österlichen Hingucker. Natürlich könnt Ihr Dekoration, die Ihr schon zuhause habt, ebenfalls dafür verwenden. FERTIG!




Ich freue mich schon, wenn die Narzissen sich öffnen und ihre gelbe Blütenpracht freigeben.
Inspiriert wurde ich diesmal von Holunderblütchen - schaut doch mal bei ihr vorbei, es gibt so viel Schönes zu entdecken!

Viel Spaß beim basteln!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia

Kommentare:

  1. HAALÖLLEEEE MEINE SCHNACKERLEN

    mei nett habts des gmacht,,,,
    i hätt no so ah GROAß GLASSL dahoam

    jetzt brauch i lei ah paar BLUMAL
    weil ASTALEN und EIER hob i gnua...ggggg

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Saskia,
    das ist mal wieder eine schöne Deko, ich mag ja kein Gelb, aber bei Narzissen werde ich immer schwach.
    Manchmal muss Schönes gar nicht teuer sein.
    Ganz liebe Grüße und Danke für die Adresse,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße