Oktober 14, 2016

Baking Queen -| Meine Lieblings-Backrezepte | Verlosung

Irgendwie ist immer Back-Zeit!

... und zwar das ganze Jahr über. Ob Schokokuchen, bunte Macaroons, luftige leichte Torten, Cupcakes, Muffins und Obstkuchen im Frühjahr und Sommer oder auch deftige Back-Ideen im Herbst und Winter wie Zwiebelkuchen, Pinwheel oder Quiche - gebacken wird immer. Nicht nur an Geburtstagen, Hochzeiten, wenn Gäste kommen oder an Festen, nein - manchmal auch einfach nur so, weil man darauf Lust hat. Irgendeinen Grund zum Backen gibt es immer.

Gerade auf Festen, an denen viele verschiedene Kuchen, Torten und andere leckere Backrezepte auf den Tisch kommen, denkt man sich oft: Dieses Rezept hätte ich gerne. Und schon fragt man danach und erhält wenig später dieses auf einem Zettelchen geschrieben zum nachbacken. Über die Jahre kommen da schon ein paar viele, mit der Zeit recht verknitterte "Zettelchen" zusammen, so dass das "Chaos" in den Rezeptbüchern seinen Lauf nimmt. 


Doch damit ist nun Schluss. Denn das sagenhafte Rezept-Buch "Baking Queen - Meine Lieblings-Backrezepte" vom GROH-Verlag, schafft Ordnung im Zettel-Wirr-Warr. Hier finden auch deine liebsten Backrezepte ihren Platz und laden geradezu ein, immer wieder darin zu stöbern und sich ein tolles Rezept für die nächste Gelegenheit herauszusuchen.


In diesem hübsch gestalteten rosafarbigen Eintrag-Buch können leidenschaftliche Backfeen ihre gesammelten Lieblings-Rezepte festhalten. Es bietet Platz zum eintragen von kürzeren und längeren Rezepten und ist zwischendurch mit lustigen Sprüchen wie "Home is where the Cake is" gespickt. Außerdem können auch Fotos der selbstgebackenen Köstlichkeiten eingeklebt werden. Auch wertvolle Tipps und Hinweise kann man hier wunderbar festhalten.
Jeder hat seine ganz persönlichen Lieblingsrezepte, die nun übersichtlich in einem Werk gesammelt werden können und mit einem Handgriff parat sind.

Und so entsteht mit der Zeit eine einzigartige Sammlung von Lieblings-Rezepten für den sonntäglichen Kaffeeklatsch. Und damit die Sonntags-Tafel auch hübsch aussieht, kann man die gebackenen Leckereien auch auf der "Baking Queen"-Etagere anbieten und mit passenden Servietten und Tassen eindecken.
Und damit während dem Backen alles schön ordentlich und sauber bleibt, die süße Schürze und das Geschirrtuch nicht vergessen.







Also "Krönchen auf und losbacken"!
Und zwar hiermit:



Und nun dürft Ihr Euch freuen: Ich verlose heute zwei Exemplare

"Baking Queen - Meine Lieblings-Backrezepte" 
an Euch weiter!

Hierzu hinterlasst Ihr lediglich einen Kommentar mit Eurem "Lieblings-Back-Rezept" unter diesem Blogpost oder auf meiner Herzallgäuerliebsten Facebook-Seite und schon seid Ihr mit dabei.

Teilnahmebedingungen:

* Hinterlasse einen Kommentar hier unter diesem Post oder beim Veröffentlichungs-Beitrag dieses Gewinnspieles auf Facebook. Es kann jeder nur 1 x teilnehmen. Ein Kommentar hier und bei Facebook erhöht die Gewinnchancen nicht.
* Teilnahme ab 18 Jahren
Verlosung erfolgt nur innerhalb Deutschland
* Das Gewinnspiel beginnt mit dem Tag der Veröffentlichung des Posts und endet am 21. Oktober 2016, 24.00 Uhr
* Zu gewinnen gibt es das Buch "Baking Queen - Meine Lieblings-Backrezepte" vom GROH-Verlag im Wert von 14,99 Euro
* Die Ermittlung des Gewinners erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Er wird per E-Mail benachrichtigt und der Gewinn zeitnah verschickt (nur innerhalb Deutschland). Dafür ist eine gültige E-Mail-Adresse zur Kommunikation mit dem Gewinner nötig. Wird diese nicht angegeben, verfällt die Gewinnmöglichkeit zu Gunsten eines anderen Teilnehmers. Die Rückmeldung zur Gewinnbenachrichtigung muss innerhalb 3 Tagen erfolgen, ansonsten wird der Gewinn weiterverlost.
* Der Gewinner erklärt sich einverstanden, namentlich im Gewinnbenachrichtigungspost hier im Blog und/oder auf Facebook erwähnt zu werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Eine Barauszahlung ist nicht möglich!


Ich habe von einer lieben Kollegin erst kürzlich ein sooo leckeres Rezept für feine Apfelsahneschnitten bekommen - es wird nun das erste sein, dass ich in mein neues Rezeptbuch eintragen und natürlich auch schon bald nachbacken werde *yummi*.
Das Rezept hierzu werde ich dann auch gerne in meinem Blog für Euch einstellen.

Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch "Viel Glück"!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia




Kommentare:

  1. Oh wie schön. Das wäre genau das Richtige für meine Zettelwirtschaft. Überall sind meine Lieblingsrezepte verteilt.
    Das ist im Moment mein Favorit:
    Schokobrötchen
    300g Mehl
    250g Quark
    5EL Milch
    5 EL Quark
    125g Zucker
    100 Schokotropfen
    2 Eier

    Einfach alle Zutaten (bis auf ein Ei) miteinander verkneten und aus dem Teig 8 - 10 kleine Kugeln formen, diese dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und mit Ei bestreichen.
    Im Ofen bei 175 Grad ca 18-20 min. backen.
    Kein Hexenwerk also und ruckzuck gemacht!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmhhh wie fein, nehm ich gleich in meine Rezepte-Sammlung auf, vielen Dank liebe Anna und viel Glück bei der Verlosung :) herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

      Löschen
  2. Liebe Saskia, mit so einem Büchlein liebäugel ich schon eine ganze Weile und versuche daher sehr gern mein Glück. Mail-Adresse findest du in meinem Profil. Liebe Grüße Elli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Saskia,
    mein Lieblingsrezept ist momentan der Feuerwehrkuchen. Es sind Zutaten die man immer zu Hause hat, er geht schnell und man muss den Kuchen nach dem Backen nicht noch verzieren. Und natürlich der wichtigste Punkt er schmeckt meinen 5 Leckermäulchen...
    Hier ist es :
    Zubereitung

    Mürbteig

    1.Springform mit Backpapier auslegen und leicht einfetten.
    2. 100 g Margarine, 200 g Mehl, Ei, 100 g Zucker, 1 Msp. Backpulver in den Topf geben , 20 Sek / Knetstufe, dann in eine Schüssel umfüllen und in den Kühlschrank stellen.
    3. Thermomix Topf säubern, Backofen vorheizen 180 °.

    Kirschmasse herstellen:
    4. Kirschen abtropfen, dabei den Saft auffangen ( benötigt wird 1/4 Liter oder 250 ml )
    5. Der aufgefangene Saft, 1 El Zucker, Puddingpulver in den Topf geben
    5 Sek /Stufe 3 vermischen, dann 4 Min. / 100° / Stufe 2 aufkochen. Dann die Kirschen dazugeben und 20 Sek / Linkslauf /Stufe 2 unterrühren,im Topf kurz abkühlen lassen, in der zwischenzeit den Mürbteig verarbeiten.
    Aus dem Kühlschrank den Mürbteig holen und in die Springform ausrollen ( ich mache das meist mit der Hand, von der Mitte nach außen drücken ).
    Die Kirschen vom Topf auf den Mürbteig drauf verteilen.
    Thermomix Topf säubern.

    Streusel herstellen

    6. 110 g Mehl, 100 g Zucker, 90 g Margarine, Mandeln und Zimt in den Topf geben , 20 Sek / Knetstufe.

    Die Streusel auf die Kirschen verteilen, leicht andrücken.

    jetzt im unteren drittel vom Backofen bei 180° für ca. 50-60 min backen.

    Fertig !!!
    Gruß Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooohh das hört sich ja richtig lecker an! Vielen Dank für das Rezept und viel Glück bei der Verlosung - Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia :)

      Löschen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!