Dezember 31, 2016

Goodbye 2016 - Welcome 2017 | Jahresrückblick


Meine lieben Herzallgäuerliebst-LeserInnen und Leser,

ein turbolentes, aufregendes, nervenaufreibendes und seltsames Jahr neigt sich dem Ende entgegen.

Natürlich hätte ich lieber geschrieben: Ein schönes, wundervolles und fantastisches Jahr geht zu Ende...

.... aber dann wäre es einfach nicht ganz richtig!


Bereits der Start in das Jahr 2016 lief einfach anders als sonst und ich habe so das Gefühl, dass das Schaltjahr einfach ein "Jahr des Umbruches" war. Viele Menschen und Freunde um mich herum haben das ebenso bestätigt und so manches war einfach anders als die Jahre davor.

Ich nutzte die Gelegenheit, um mir ein paar Gedanken zu manchen Bereichen in meinem Leben zu machen und bin auf erstaunliches gekommen. Worauf ich schon ein bisschen stolz bin, ist die Tatsache, dass ich davon bereits einiges so umsetzen konnte, dass ich nun wieder positiv nach vorne blicken kann. 

Seit Frühjahr steht nun fest, dass ich nun alleinige Bloggerin des herzallgäuerliebsten Allgäu-Blogs bin (was ich aber seit November 2014 eh schon war). Aber nun kann ich neue Wege einschlagen und den Blog nach meinen Vorstellungen und Wünschen gestalten.
Es hat sich in den letzten 3 Blog-Jahren für mich einfach herauskristallisiert, dass ich meiner Heimat so verbunden bin, dass ich am liebsten über das wunderschöne ALLGÄU blogge.

Somit liegt der Schwerpunkt bei den Ausflugstipps und Naturaufnahmen aus meiner wundervollen Heimat.



Nachdem ich allerdings doch auch ein recht kreativer Mensch bin (und dies einfach zu meinem Ausgleich zu meinem Beruf brauche), gebe ich gerne meine selbstgestalteten Werke (oft mit Anleitung) gerne weiter, als Inspiration und Anregung... um das vielleicht so mancher ebenso seine kreative Seite entdeckt.





Und so dreht sich auch in Zukunft bei Herzallgäuerliebst alles um



DaS sChÖne AllGäU

&

KrEaTiViTäT


Ein weiteres Ziel von mir ist, "Schönes & Nützliches" in den Vordergrund zu rücken. Es gibt so viele zauberhafte Läden und Cafés bei uns im Allgäu, die kaum einer kennt. 
Vielleicht auch mal das ein oder andere Handwerk vorstellen, Tradition und Brauchtum nahebringen - das Allgäu hat so viele Facetten und eine wunderbare Vielfältigkeit, so dass es immer wieder neues zu entdecken gibt. Land und Leute, Landschaft und Kultur - all das ist ALLGÄU PUR und darüber möchte ich meinen LeserInnen und Leser auch in Zukunft berichten und darüber schreiben.


Zum Jahresende hin möchte ich mich nun noch bei ein paar Menschen bedanken:

An erster Stelle natürlich meiner Familie. Diese steht 100%ig hinter meinem Blog-Projekt und ist sogar stolz auf das, was ich damit leiste. Ich freue mich sehr, wenn mir meine Kinder berichten, dass sie auch Freunden und Lehrern *schmunzel* von meinem Blog erzählen und bin erstaunt, dass ihn manche sogar schon kennen. Die Unterstützung meiner Familie ist mir sehr wichtig und dafür möchte ich einfach DANKESCHÖN sagen! Ohne Euch wäre dies alles einfach nicht möglich!

Was ich vor 1 Jahr beinahe noch jeden Tag gebloggt habe, geht natürlich nun nicht mehr. Dafür ist mir meine Familie einfach zu wichtig und so konnte ich für 2016 auch dahingehend eine Lösung finden, dass ich nur dann blogge, wenn ich auch "Stoff" dafür habe und verbinde meine Blog-Beiträge einfach mit einem unserer vielen schönen Ausflüge.

Nach dem Motto: "Qualität statt Quantität", was sicherlich auch in Eurem Sinne ist? ;-)

Des Weiteren möchte ich allen treuen LeserInnen und Lesern ganz herzlich danken, die mich durch dieses Blog-Jahr begleitet und mit lieben Kommentaren motiviert haben. Ich freue mich über jedes Feedback und Anregungen von Euch. 

Auch allen anderen Bloggern gilt mein Dank, die gerne bei mir reinschauen und hier und da mal einen Kommentar hinterlassen. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass auch ich gerne in Euren Blogs lese, mir aber leider oft die Zeit dazu fehlt. Doch wenn ich bei Euch reinschau, gehöre ich einfach zu den stillen Lesern und freue mich über Eure wundervollen, bunten, kreativen und informativen Beiträge. Ich bin schon gespannt, welche "Blog-Trends" im neuen Jahr so auf uns zukommen *zwinker & lach* :-).

Als nächstes danke ich ganz herzlich meinen herzallgäuerliebsten Gastbloggern 




Birgit Wild von der Ostallgäuer LebensART und 









Thomas Raffler von Thomas Raffler Photography 



für ihre wundervollen Beiträge aus dem Ost- und Westallgäu. Es ist immer wieder ein Genuss, Eure Bilder zu sehen und ich freue mich immer wieder auf´s Neue auf Eure tollen Beiträge. Ich hoffe, Ihr seid auch im nächsten herzallgäuerliebsten Blog-Jahr als Gastblogger wieder mit dabei? ;-) Vielen lieben Dank!

Zwei neue Gastblogger waren 2016 ebenfalls mit "am Start", was mich auch richtig gefreut hat:

Sonja Stöhr vom Stöhrhof zeigte uns einen eindrucksvollen Einblick in ihren bäuerlichen Alltag und ich muss sagen, sie ist wirklich zu beneiden. Dort zu leben, wo andere Urlaub machen, ist einfach wundervoll.
Vielen lieben Dank Sonja - für Deinen wunderbaren Beitrag und Deine tollen Bilder!






Und das zweite "neue Gesicht" unter den Gastbloggern war die junge und sehr talentierte Karina Feistner von Photography for Memories. Eindrucksvolle und perfekt in Szene gesetzte Portrait-Bilder sind ihre Spezialität und sie hat einfach ein Auge dafür, Menschen in einer zu ihnen passenden Umgebung abzulichten. Auch hier gilt mein herzallgäuerliebster Dank für Deinen tollen Gastblog-Beitrag liebe Karina :).











Sehr zu meiner Freude war es in diesem Jahr wieder möglich, einen herzallgäuerliebsten Adventskalender für Euch zu öffnen. Dafür möchte ich allen Sponsoren der diesjährigen "Traum-Preise" ganz herzlich danken, die mir so wunderschöne Preise zur Verlosung zur Verfügung gestellt haben:




- bigBOX Kempten Allgäu (Maxi Schafroth)
- CoFo (Concertbüro Oliver Forster GmbH & Co. KG) 
   (Der kleine Prinz, Phantom der Oper)
- Therme Bad Wörishofen
- Kemptner Salzgrotte mit Inh. Michael Adam
- Arnold-Reisen in Dietmannsried



Vielen herzlichen Dank! So konnten wir ein paar von Euch mit sagenhaften Preisen zur Weihnachtszeit erfreuen und glücklich machen!

Wieder konnte ich bei meinen diesjährigen Ausflügen wundervolle Kontakte knüpfen und so manch´ schönes Stündchen auf einer der vielen schönen Alpen bei uns im Allgäu verbringen. Das finde ich immer ganz besonders schön: mit Leuten ins Gespräch zu kommen, die die Natur und das Leben im Allgäu genauso sehr schätzen wie ich :).

Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Hotel Farny im Hofgut Dürren, die mich dieses Jahr auf ein Wochenende zu sich eingeladen haben - es war einfach toll und ich war vom Konzept dieses neu eröffneten Hotels wirklich sehr begeistert! Vielen Dank dafür!


Das neu eröffnete Farny-Hotel im Hofgut Dürren - Westallgäu

Zum Schluss noch ein paar "Blog-Fakten" für Euch, die vielleicht interessant sein könnten:

- knapp 400 000 Seitenaufrufe seit Beginn des Blogs im Frühjahr 2013
- beliebtester Post: Weinkisten-DIY mit 70.000 Beitrags-Aufrufen           seit Veröffentlichung
- die meisten Aufrufe aus der Suchmaschine "Google" -> Herzallgäuerliebst
- 623 veröffentlichte Blogposts seit Blog-Beginn
- Gastbeitrag im Frauen-Magazin "My Way" --> Weinkisten-Couchtisch-    DIY


_________________________________________________________________________

Das Jahr 2016 geht zu Ende und ich freue mich auf ein neues, schönes, interessantes, erlebenisreiches 2017!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, ganz viel Glück und Erfolg, aber vor allem Gesundheit. 
Mehr Wir - weniger Ich, mehr Toleranz, mehr Weitblick für die schönen Dinge des Lebens...


Ich werde nun ein kleine Blogpause einlegen und mich dann mit neuen Beiträgen zurückmelden :). Bis dahin gibt es natürlich "Allgäu-Bilder" auf meiner herzallgäuerliebsten Facebook-Seite und Instagram - ich freue mich, wenn Ihr wieder bei mir vorbeischaut und auch im neuen Jahr weiterhin zu meinen Lesern gehört.


Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia


1 Kommentar:

  1. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Feier schön heute Abend und genieße es.

    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße