Oktober 24, 2016

Baking Queen | Die Gewinner


Hallo liebe Herzallgäuerliebst-LeserInnen und Leser,

vielen Dank für Eure Teilnahme am Gewinnspiel für das hübsche Eintrag-Buch 
"Baking Queen - Meine Lieblings-Rezepte" vom GROH-Verlag. Ein ganz wunderbares Buch, um seine leckersten Rezepte in einer Sammlung festzuhalten und sich so immer wieder auf´s Neue den Tag zu versüßen.




Bei der Verlosung habt Ihr mir Eure Lieblings-Rezepte verraten und ich muss schon sagen, da lief mir echt schon das Wasser im Munde zusammen - vielen Dank dafür. So kann ich nun meine Rezepte-Sammlung erweitern und hoffentlich bald einmal nachbacken.


Vielen Dank für Eure Teilnahme und ab in den Lostopf - dann nochmal kräftig "umrühren" und nun stehen die Gewinner auch schon fest und dürfen sich über das "Baking-Queen"-Rezeptebuch - Meine Lieblings-Backrezepte vom GROH-Verlag freuen.


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH:

Mimi Grö Bel &

Rona Gubo

Bitte teilt mir baldmöglichst Eure Adressen mit, damit ich Euch Euren Gewinn zusenden kann! Vielen Dank!

Ich wünsch Euch viel Freude damit - bei wem es dieses Mal nicht geklappt hat: Das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt ODER Ihr schaut Euch mal beim GROH-Verlag um, dort findet Ihr dieses tolle Rezepte-Buch zum verschenken oder für Euch zum selbst behalten.

Einen schönen Tag wünscht Euch mit herzallgäuerliebsten Grüßen


Eure Saskia







Hier geht´s zum Beitrag ...

Oktober 17, 2016

Ausflug in die Allgäuer Alpen | Das Ofterschwanger Horn


Bei "Himmel-Weiss-Blau" in den Bergen unterwegs


Guten Morgen liebe Allgäu-Freunde,

hattet Ihr ein schönes, erholsames Wochenende? Wie immer, war es viel zu schnell vorbei, aber nach diesem Traumtag am gestrigen Sonntag starten wir doch hoch motiviert in eine neue Woche :).

Nachdem ich von Freitag auf Samstag mit den "Allgaier Mädle" in der Alpsee Bergwelt unterwegs war, zog es mich gestern bei diesem herrlichen Sonnenschein nochmals in die Berge. So was muss man einfach nutzen und es hat sich  auch wirklich gelohnt!

Da wir zeitlich etwas eingeengt waren, haben wir uns entschlossen, auf das Ofterschwanger Horn zu gehen. Es ist der nördlichste Gipfel der Hörnergruppe mit einer Höhe von 1406 m.

Mit dem Weltcup-Express gelangt man bequem zur Weltcup-Hütte und dem Ofterschwanger Horn. Ein Rundwanderweg bietet sich an, um der Natur auf die Spur zu kommen und die Aussicht in die umliegende Bergwelt zu genießen. Hier trifft man wirklich alles: Mountainbiker, Familien mit Kinderwagen, Downhill-Roller-Fahrer, ... ja so ein Höhenwanderweg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt :).


Wer sich für den Rundwanderweg entscheidet, bekommt einen tollen Ausblick auf den Sipplinger und die Nagelfluhkette, die sich über dem Gunzesrieder Tal erstreckt. Ehrlich gesagt tu ich mir da schon immer ein bisschen schwer, welcher Berg nun welcher ist, aber zum Glück findet man auf dem Weg ab und an eine Tafel, auf der die Gipfel eingetragen sind *zwinker*.


In der Mitte/Links sieht man das Höllritzer Eck -auf dem wir bereits vor Jahren schon gewandert sind, rechts davon den Bleicherkopf.


Auch Kinder haben ihren Spass und entdecken die Natur auf unterschiedlichste Weise. Ich finde es sehr wertvoll, Kindern die Natur nahe zu bringen, am besten zu jeder Jahreszeit, denn jede von ihnen birgt seine ganz eigenen Naturschätze und man kann sie so hautnah erleben. Na gut, im Winter steht der Spaß im Schnee im Vordergrund. Skifahren, Iglu-bauen, Winterwandern, Rodeln, ... aber eben alles "zu seiner Zeit" :).


Noch ein Blick Richtung Nagelfluh und Höllritzer Eck, bevor wir uns auf den Weg zum Gipfelkreuz machen...


Ein atemberaubender Moment, wenn man so ins Tal schauen kann. Gerne bleibe ich immer wieder stehen, und schau mich um. Denn ein paar Meter weiter bietet sich immer wieder ein neuer Anblick, den es sich lohnt, einzufangen.


Und wenn man dann oben ist, hält man inne und lässt den Moment einfach auf sich wirken.


Es ist nicht perfekt, aber ohne Stativ wohl das Beste, was ich rausholen konnte. Aber ich glaube, auch so kann man erahnen, welch wundervollen Ausblick wir hatten.


Schier endlos erscheint die Bergkette der Allgäuer Alpen, die sich - wie hier zu sehen - bis nach Oberstdorf erstreckt.


Und der Wächter des Allgäus - der Grünten - erhebt sich hier im Hintergrund über Sonthofen. Der strahlend blaue Himmel bildet den perfekten Rahmen für den "Hausberg der Allgäuer" :).


Noch zeigen sich zarte Blüten neben den "eigentlichen Herbstblumen" der Allgäuer Alpen, der Silberdistel.


Nach einer kulinarischen Stärkung auf der schönen Terrasse der Weltcup-Hütte machen wir uns wieder auf den Rückweg. Über die Hochbichl-Hütte (Sofa-Alpe) wandern wir hinunter ins Tal und genießen so lange es geht, die Allgäuer Bergwelt.
Ich muss sagen, wenn wir hier nicht wohnen würden, würden wir garantiert hier unseren Urlaub verbringen wollen. Ofterschwang ist der ideale Ausgangs-Ort für Erlebnisse und Aktivitäten aller Art - oifach schee.

So haben wir den Tag noch entspannt ausklingen lassen und starten nun voller Energie in eine neue (Arbeits-)Woche. Ich hoffe sehr, dass wir noch ein paar "goldene Herbst-Momente" haben werden, so dass wir dann auf den Winter richtig Lust haben.

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia
Hier geht´s zum Beitrag ...

Oktober 14, 2016

Baking Queen -| Meine Lieblings-Backrezepte | Verlosung

Irgendwie ist immer Back-Zeit!

... und zwar das ganze Jahr über. Ob Schokokuchen, bunte Macaroons, luftige leichte Torten, Cupcakes, Muffins und Obstkuchen im Frühjahr und Sommer oder auch deftige Back-Ideen im Herbst und Winter wie Zwiebelkuchen, Pinwheel oder Quiche - gebacken wird immer. Nicht nur an Geburtstagen, Hochzeiten, wenn Gäste kommen oder an Festen, nein - manchmal auch einfach nur so, weil man darauf Lust hat. Irgendeinen Grund zum Backen gibt es immer.

Gerade auf Festen, an denen viele verschiedene Kuchen, Torten und andere leckere Backrezepte auf den Tisch kommen, denkt man sich oft: Dieses Rezept hätte ich gerne. Und schon fragt man danach und erhält wenig später dieses auf einem Zettelchen geschrieben zum nachbacken. Über die Jahre kommen da schon ein paar viele, mit der Zeit recht verknitterte "Zettelchen" zusammen, so dass das "Chaos" in den Rezeptbüchern seinen Lauf nimmt. 


Doch damit ist nun Schluss. Denn das sagenhafte Rezept-Buch "Baking Queen - Meine Lieblings-Backrezepte" vom GROH-Verlag, schafft Ordnung im Zettel-Wirr-Warr. Hier finden auch deine liebsten Backrezepte ihren Platz und laden geradezu ein, immer wieder darin zu stöbern und sich ein tolles Rezept für die nächste Gelegenheit herauszusuchen.


In diesem hübsch gestalteten rosafarbigen Eintrag-Buch können leidenschaftliche Backfeen ihre gesammelten Lieblings-Rezepte festhalten. Es bietet Platz zum eintragen von kürzeren und längeren Rezepten und ist zwischendurch mit lustigen Sprüchen wie "Home is where the Cake is" gespickt. Außerdem können auch Fotos der selbstgebackenen Köstlichkeiten eingeklebt werden. Auch wertvolle Tipps und Hinweise kann man hier wunderbar festhalten.
Jeder hat seine ganz persönlichen Lieblingsrezepte, die nun übersichtlich in einem Werk gesammelt werden können und mit einem Handgriff parat sind.

Und so entsteht mit der Zeit eine einzigartige Sammlung von Lieblings-Rezepten für den sonntäglichen Kaffeeklatsch. Und damit die Sonntags-Tafel auch hübsch aussieht, kann man die gebackenen Leckereien auch auf der "Baking Queen"-Etagere anbieten und mit passenden Servietten und Tassen eindecken.
Und damit während dem Backen alles schön ordentlich und sauber bleibt, die süße Schürze und das Geschirrtuch nicht vergessen.







Also "Krönchen auf und losbacken"!
Und zwar hiermit:



Und nun dürft Ihr Euch freuen: Ich verlose heute zwei Exemplare

"Baking Queen - Meine Lieblings-Backrezepte" 
an Euch weiter!

Hierzu hinterlasst Ihr lediglich einen Kommentar mit Eurem "Lieblings-Back-Rezept" unter diesem Blogpost oder auf meiner Herzallgäuerliebsten Facebook-Seite und schon seid Ihr mit dabei.

Teilnahmebedingungen:

* Hinterlasse einen Kommentar hier unter diesem Post oder beim Veröffentlichungs-Beitrag dieses Gewinnspieles auf Facebook. Es kann jeder nur 1 x teilnehmen. Ein Kommentar hier und bei Facebook erhöht die Gewinnchancen nicht.
* Teilnahme ab 18 Jahren
Verlosung erfolgt nur innerhalb Deutschland
* Das Gewinnspiel beginnt mit dem Tag der Veröffentlichung des Posts und endet am 21. Oktober 2016, 24.00 Uhr
* Zu gewinnen gibt es das Buch "Baking Queen - Meine Lieblings-Backrezepte" vom GROH-Verlag im Wert von 14,99 Euro
* Die Ermittlung des Gewinners erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Er wird per E-Mail benachrichtigt und der Gewinn zeitnah verschickt (nur innerhalb Deutschland). Dafür ist eine gültige E-Mail-Adresse zur Kommunikation mit dem Gewinner nötig. Wird diese nicht angegeben, verfällt die Gewinnmöglichkeit zu Gunsten eines anderen Teilnehmers. Die Rückmeldung zur Gewinnbenachrichtigung muss innerhalb 3 Tagen erfolgen, ansonsten wird der Gewinn weiterverlost.
* Der Gewinner erklärt sich einverstanden, namentlich im Gewinnbenachrichtigungspost hier im Blog und/oder auf Facebook erwähnt zu werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Eine Barauszahlung ist nicht möglich!


Ich habe von einer lieben Kollegin erst kürzlich ein sooo leckeres Rezept für feine Apfelsahneschnitten bekommen - es wird nun das erste sein, dass ich in mein neues Rezeptbuch eintragen und natürlich auch schon bald nachbacken werde *yummi*.
Das Rezept hierzu werde ich dann auch gerne in meinem Blog für Euch einstellen.

Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch "Viel Glück"!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia




Hier geht´s zum Beitrag ...

Oktober 10, 2016

Gastbloggerin Birgit Wild - unterwegs im Lechtal

Einen wunderschönen guten Morgen liebe Allgäu-Freunde!

Der Herbst hat nun Einzug erhalten und obwohl viele Alpen bereits geschlossen haben, lohnt sich eine Wanderung in den Bergen allemal.
Heute zeigt Euch meine liebe Freundin und Gastbloggerin Birgit Wild von der Ostallgäuer LebensArt ihre Tour zu den Nachbarn im Lechtal - viel Spaß mit den Fotos, die wie immer sehr schön geworden sind.


Liebe Herzallgäuerliebst-Leser,

heute entführe ich mal knapp über die Grenze zu unseren Nachbarn ins schöne Lechtal. Da ja jetzt die schöne Wanderzeit erst so richtig los geht, ist dieser Ausflug ein Tipp von mir und auf jeden Fall mal einen Ausflug wert. Ich wünsche Euch viel Freude mit den Impressionen von unserer Wanderung, 

Eure Birgit von der Ostallgäuer LebensArt

Sulzlalm / Lechtal

Start für die Wanderung zur Sulzlalm (auf 1466 m) ist beim kostenfreien Parkplatz in Stockach (liegt am Ende des Ortes, bei der neuen Lechbrücke). Der Wanderweg geht entlang des Sulzlbachs, vorbei an ein paar urigen Bauernhöfen im Ortsteil Sulzlbach. Der Weg ist schotterig, meistens leichte, manchmal auf etwas stärkere Steigungen und verläuft teilweise durch den Wald. Immer wieder laden Aussichtspunkte dazu ein, das schöne Lechtal zu bewundern.



Nach ca. 40 Minuten Wanderung kommen die bekannten, bis zu 30 m langen Tunnel, ratsam vielleicht eine Taschenlampe mitzunehmen, um den Wasserpfützen auszuweichen. Von manchen "Gugglöchern" aus den Höhlen hat man einen wunderbaren Blick ins darunter gelegene Lechtal.





Danach verläuft der Weg relativ flach und die restliche, ca. 1,5 Stunden dauernde Wanderung ist ziemlich entspannt. Die Sulzlalm selber liegt romantisch im Tal zwischen Weidewiesen und am Sulzlbach.












Oben gibt es leckere warme Mahlzeiten, süße Kälbchen zum Streicheln und auch einen kleinen Kinderspielplatz. Wer dann noch fit ist, kann weiterwandern, denn von der Sulzlalm sind es nur noch 1,5 bis 2 Stunden auf die Frederic-Simmshütte, oder auch noch ganz weiter bis zur Wetterspitze.





Auf die Sulzlalm kann man sehr gut mit Kindern wandern, unsere hatten einen großen Spaß, vor allem mit den Tunneln... und den "Höhlenmenschen" *hihi* - also auf geht´s. Wünsche Euch ganz viel Freude bei der Wanderung!




Vielen Dank für diese wunderbaren Impressionen aus dem Lechtal, liebe Birgit. Und wen jetzt die Wanderlust gepackt hat, packt am besten seinen Rucksack und macht sich gleich auf den Weg - es lohnt sich, wie man auf Birgits Bildern sieht - auf jeden Fall!

Eine wundervolle Woche wünscht Euch
mit herzallgäuerliebsten Grüßen

Eure Saskia
Hier geht´s zum Beitrag ...