Januar 09, 2017

Endlich Schnee | Hallo Januar


So sehr wir uns alle "weiße Weihnachten" gewünscht hätten, so ließ sich Frau Holle doch ein bisschen Zeit und schickte uns erst in der Nacht vom 02. auf den 03. Januar wundervolle Schneeflocken, die unser schönes Allgäu quasi über Nacht in eine weiße Winterlandschaft verwandelt haben - einfach herrlich!

Nachdem ich in der ersten Januar-Woche ein paar Tage Urlaub hatte, habe ich diesen traumhaft sonnigen Tag gleich genutzt und einen Spaziergang auf meiner Lieblings-Spazier-Runde durch das schöne Moos gemacht. 
Dieser Weg beginnt fast vor meiner Haustür´ und man ist mit einem Katzensprung mitten in der herrlichen Natur.

Und so möchte ich das neue herzallgäuerliebste Blog-Jahr mit ein paar Schneebildern beginnen:


Schon als Kind konnte man es doch kaum erwarten, dass es endlich schneite und man sich in voller Montur auf dem Schlitten am ortseigenen Rodelhang hinunterstürzte. Erlaubt war einfach alles: Rodel, Bobs, Plastiktüten, Ski und sogar die Schläuche von Autoreifen, bei denen es einem manchmal ganz Angst und Bang wurde, wenn man darauf mit einem kleinen Rudel hinuntersauste. Aber es war trotzdem einfach SPITZE!

"Berghohe" Schneeberge wurden damals zusammengetragen und die Kinder bauten natürlich sofort Höhlen und tolle Iglus - die meist einen Winter lang erhalten blieben. Schneemänner lachten einem entgegen und mit dem Schlitten konnte man auf den Gehwegen auch mal wunderbar gezogen werden.

Heute ist dies eher fast schon Seltenheit geworden und man erinnert sich dann halt mal an "einen strengen Winter", aber so richtig mit ganz viel Schnee - das hatten wir schon lange nicht mehr und ich befürchte fast, das dies auch immer weniger werden wird, schade drum!


Diesen Ausblick genieße ich jedes Mal, wenn wir dort spazieren gehn. Der Weg führt ins "Moos" und die Spazierrunde kann beliebig ausgedehnt werden. Hier haben wir auch schon unsere Kinder mit dem Schlitten hinausgezogen, Schnee-Engel und Schneeballschlachten gemacht. Und wenn dann noch, so wie auf diesem Bild, die Sonne so herrlich scheinte, kamen wir alle glücklich und zufrieden wieder nach Hause.


Einfach mal kurz anhalten und die Sonne genießen und sich ins Gesicht scheinen lassen :).


Ich liebe es, wenn der Schnee unter meinen Schuhen knirscht und die Schneefelder so wundervoll in der Sonne glitzern. Es war zwar etwas dießig, aber am Horizont kann man den Blender in Wiggensbach erkennen. 


So wie´s aussieht, hat heute auf dieser Bank noch niemand Platz genommen *zwinker*.


Schattenspiele.... sieht aus, als hätte ich ein Kleid an *lach*, aber es war eigentlich nur mein kuschlig warmer Mantel... :).
Alles ist tiefgefroren und schneebedeckt, so stellt man sich den Winter vor, oder nicht?


Bereits vor ein paar Wochen hat es bei "Familie Schaf" Nachwuchs gegeben und die sind einfach zu süß. 


"Allgäu-Weite" und ein wahnsinns blauer Himmel, Sonne satt - ich finde, so könnte der Winter nun ein Weilchen bleiben, das wäre doch schön oder? Abgesehen vom "Schneeschippen", glatten Straßen und Schneestürmen hat der Winter doch auch jede Menge schöner Seiten: Eiszapfen-Lutschen, Schlittschuhlaufen, Skifahren, Winterwandern, Rodeln gehn, eine Kutschfahrt mit dem Pferdeschlitten, Schneeschuhtouren machen, Eiskristalle am Fenster bewundern und wenn man heimkommt, es sich mit einer schönen heißen Tasse Tee vor dem Kamin oder Schwedenofen so richtig gemütlich machen - oifach schee!

Ich wünsch´ Euch ein paar wundervolle Winter-Augenblicke, die Ihr so richtig genießen könnt. 

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia

Kommentare:

  1. Traumhaft schön, Vielen Dank dass Du uns auf Deinem Spaziergang mitgenommen hast.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wow... wie schööön!!!
    Ach, wir haben wirklich eine wundervolle "Welt" und auch bei uns ist der Schnee üüüüberall *lach*
    Einen tollen Start in die neue Woche,
    liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wie lange bin ich schon nicht mehr in solch einer wunderbaren Schneelandschaft spazieren gegangen.
    Herrlich schaut es aus, so mag ich den Winter auch.
    Danke für die tollen Bilder und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön... ganz tolle Bilder. Bei uns liegt leider kein Schnee, meine Jungs sind schon ganz traurig.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!