April 11, 2017

Blütenpracht am Bodensee ....


... und die spontane Idee, einen Sonntags-Ausflug zu machen!


Ein traumhaft schönes Wochenende liegt hinter uns und wir wurden (hier im Allgäu) mal so richtig von "Sonne satt" verwöhnt. Jetzt ist es einfach hochoffiziell:

FRÜHLINGSZEIT! 


Und - wie jedes Jahr im April - starten wir einmal einfach ganz spontan Richtung Bodensee, um dem "Vorsprung der Natur" einfach noch näher zu sein. Denn am schönen Bodensee ist es einfach so, dass alles ein bisschen früher blüht und die Natur so richtig Vollgas gibt, während wir hier im Allgäu z. T. noch mit "Bodenfrost" und vereinzelten Schneefällen rechnen müssen.

Gesagt - Getan! Die Bikes hinten auf´s Auto draufgeladen und los ging´s...

Am Yachthafen angekommen, Bikes runter und rauf auf´s Radl, wo es prompt auch schon am See entlang losgeht.
Klar, das wir an diesem Tag nicht die einzigen waren, und trotzdem war es ein "friedliches Miteinander" zwischen Spaziergänger und Biker. Ich glaube, die Freude über diesen traumhaft schönen Frühlingstag ließ alle ein bisschen entspannter sein.

Und es war auch sehr amüsant, wen bzw. was man so alles zu sehen bekam:

Es wurde am See geangelt, gegrillt und gechillt und ja, kaum zu glauben - manche bereits in Bikini und Badehose!!! Das war mir jetzt aber doch noch ein bisschen zu gewagt - Ihr wisst ja "Monate mit RRRRR" *lach*.


Die Sicht war an diesem Sonntag jedoch etwas dießig, was sich aber Stunde um Stunde etwas legte und man schließlich doch noch ein Blick ans andere Ufer etwas deutlicher erkennen konnte.



Viele Segel- und Motorboote tummelten sich bereits auf dem See und auch die Wasservögel ließen es sich gutgehn und waren emsig. Einige Vögel brüteten über ihren Eiern, andere drehten ihre Kreise hoch oben am strahlend blauen Himmel.


Familien, Paare, Freunde, Alte, Junge, Große, Kleine, Radler, Spaziergänger - einfach alle genossen diesen herrlichen Tag in vollen Zügen. Die Strand-Cafés und Restaurant waren ziemlich gut besucht (und das ist echt untertrieben), und wer sich ein leckeres Eis von "De Marchi" gönnen wollte, brauchte schon etwas Geduld in der ewig langen Schlange (was tut man nicht alles für 1 Kugel leckerstes Eis! *zwinker*).
Die Kids hatten ihren Spaß auf dem großen wirklich tollen Spielplatz und wir legten uns am Ufer ins weiche Gras... Schuhe aus, Socken aus - mega!


Nach ein paar Stunden geht´s zurück zur "Obstwiese" und wir packen wieder zam. Hier mache ich auch noch ein paar Bilder von den herrlich blühenden Bäumen:






Gerne hätte ich noch mehr Bilder gemacht und die vielen blühenden Bäume mit meiner Kamera eingefangen (auch die Magnolie ist ja grade einfach traumhaft schön!), aber ich beschloss, es bei diesen Bildern zu belassen und den Tag einfach noch vollends zu genießen!





Es werden auch einige Regentage wieder anstehen, dennoch überwiegt die Vorfreude auf noch viele weitere wunderschöne Frühlings- und Sommertage, bei denen es mich dann auch wieder auf die ein oder andere Alpe zieht ;-).

Ich wünsche Euch allen ein schöne Woche und viel Sonne im Herzen!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!