Mai 11, 2017

Ursprüngliches Allgäu | Lala Aufsberg | Kultur und Kulinarik


Das Allgäu, wie es damals war...


... wie es heute schmeckt, und was es sonst noch so gibt!

Wann genau spürt man eigentlich die "Liebe zum Allgäu"?
Ich denke, genau dann, wenn man das Allgäu zum ersten Mal gesehen, erlebt oder recherchiert und sich damit beschäftigt hat. Dazu noch etwas Traditionsbewusstsein, Heimatverbundenheit und Naturliebhaberei.. und schon ist das Herzblut für´s Allgäu entfacht. 



Glücklich kann sich schätzen, wer hier geboren wurde oder hier lebt, aber auch viele Urlauber finden immer wieder ihren Weg zurück ins schöne Allgäu, um hier zur Ruhe zu finden, die Seele baumeln zu lassen, sich zu entschleunigen oder sich umfassend über die Geschichte des Allgäus zu informieren, z.B. in einem der vielen Museen, die wir hier haben oder auch in manchen Werken, die liebevoll recherchiert und aufbereitet wurden, um so manches nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

So auch das neue Werk des Kunstverlag Schweineberg "Ursprüngliches Allgäu", in dem u.a. auch einige historische Aufnahmen der Allgäuer Fotografin Lala Aufsberg und viele interessante Fakten rund um´s "ursprüngliche Allgäu" zu finden sind.

Unterwegs zur Allgäuer Kultur und Gaumenfreuden

Kulinarisches Schatzkästchen Allgäu 

Wussten Sie schon, dass die Allgäuer ein besonders gutes Bier brauen? War ihnen bekannt, dass die im Trend liegenden Wildkräuter schon seit vielen Generationen zur Allgäuer (Ess)-Kultur zählen? Dass dort das traditionsreiche Wissen über die anregenden Lebens- und Heilmittel wie ein Schatz gehütet wird? Das Allgäu – die Region zwischen Bodensee, Iller und Lech – mit seinen grünen Wiesen und den majestätischen Allgäuer Alpen verbinden viele mit gesunden regionalen Nahrungsmitteln, Land- und Milchwirtschaft und dem Ruf als exquisite „Käseküche Deutschlands“. Doch das Allgäu hat kulinarisch noch viel mehr zu bieten. So ist die Bodenseeregion mit seinen edlen Reben längst zum Geheimtipp für Weingenießer avanciert. Und auch in Sachen Fischgenuss hält der Bodensee leckere Klassiker bereit. 
Geschenkbuch für Heimatkundige oder Allgäu-Fans

„Ursprüngliches Allgäu. Kultur und Kulinarik mit historischen Aufnahmen“ ist ein informatives und liebevoll gestaltetes Standardwerk für die Region Allgäu, das sich – einem kulinarischen Streifzug gleich ­ – mit leckeren Rezepten und kulturgeschichtlichen Hintergründen, den Lesern in seiner ganzen Vielfalt offenbart. Optisch hochwertig gestaltet, eignet sich das Werk hervorragend als Geschenkbuch für alle, die das Allgäu neu kennen lernen oder ihre Heimatkenntnisse vertiefen möchten. In sieben Kapiteln bietet das Buch dem Leser einen Appetit machenden Allgäu-Spaziergang. Der Leser erfährt von der Herstellung des Allgäuer Käses, der Allgäuer Milch- und Alpwirtschaft, der Wein- und Fischkultur der Bodenseeregion bis hin zur Allgäuer Braukunst.  Eingebettet sind die einzelnen Beiträge in eine attraktiv aufgemachte und leicht nachzukochenden Rezepte-Sammlung mit klassischen Lieblingsgerichten aus der Region und tollen Bildern. 

Die Rezepte des Buches stammen aus dem Schatzkästchen der Ostallgäuer Gastronomin und Köchin Gertrud Schäder gesammelt über vier Jahrzehnte. Die Köchin vermittelt Ihren traditionsreichen Fundus und viele fast vergessene Küchengeheimnisse wie aus Omas Küche und verbindet diese eindrucksvoll und spielerisch mit neuen Kochtrends. Die Kapitel erzählen über die Milch- und Käsewirtschaft, die Ausprägung des Wilds im Allgäu, die Allgäuer Vieh-Rassen, den Ackerbau, die Faszination Wildkräuter und die Bedeutung der Jagd. 

Ein kulinarisches Porträt der Heimat –  mit Bildern der Allgäufotografin Lala Aufsberg 

Spannungsvoll und mit viel Abwechslung berichten die sieben Co- und Fachautoren von ihrem ganz persönlichen Allgäu. Veredelt wird der Band durch die stimmungsvollen Bilder der renommierten Allgäufotografin und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes Lala Aufsberg. Das Leben der Fotografin, die als Künstlerin die „Seele des Allgäus zeigen“ wollte, würdigt das Buch mit einem Kapitel. Das Druckwerk schlägt den Bogen von früher zu heute und verbindet Tradition mit Gegenwart und Moderne. „Ursprüngliches Allgäu“ stellt die Region Allgäu mit ihren typischen Gaumenfreuden und den dazugehörigen traditionellen Strukturen vor und widmet sich den ortsüblichen Naturalien und Delikatessen, deren Herstellung und Gewinnung. Allgäuer Küche und Gastlichkeit wird durch diese intensive Reise neu erlebbar. 

Als regionaler Herausgeber ist es dem Kunstverlag Schweineberg ein Herzensanliegen, Produkte zu entwickeln, die das Allgäu präsentieren und würdigen. Seit dem Jahr 2000 erzählt der Verlag von der Region, deren Stärken und Mythen, ihren Eigenarten und ihrer Einmaligkeit. Mit Liebe zum Detail und mit Wertschätzung unsere Heimat gegenüber entstehen Dinge von unverwechselbarer Schönheit und bleibendem Wert. 

Ein umfassendes, liebevoll gestaltetes "Allgäu-Buch" mit bunten Illustrationen und vielerlei Informationen aus dem "Allgäu", ideal zum Verschenken oder für sich selbst. Und HIER könnt Ihr das Werk käuflich erwerben, wo es dann schon nach kurzer Zeit bei Euch zuhause eintrifft.



Wer die Liebe zum Allgäu teilt, wird große Freude an diesem Buch haben. Und ich werde mich jetzt mit einer schönen Tasse Kaffee an meinen Lieblingsplatz im Garten setzen und darin lesen, schmökern mich inspirieren lassen und wer weiß, vielleicht steht ja schon bald das erste leckere Gericht bei mir zuhause auf dem Tisch? Wie wär's mit einer pikanten Käsesuppe oder einem Allgäuer Quarkstrudel? Mmmhh, da läuft mir regelrecht das Wasser im Munde zusammen... Wünsch Euch einen wundervollen Tag! :)

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!