Oktober 01, 2013

"Cook a mol" im Oktober 2013 | Kürbiscremesuppe mit Ingwer

Michael Schlottmann´s

Rezept # 1 für Euch

 


 

 

Kürbiscremesuppe mit Ingwer


Zutaten für ca. 2 Liter:

Ca. 750 g Hokkaidokürbis
1-2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 Lorbeerblätter
6-8 Wacholderbeeren
1 Zimtstange
1 Chillischote
1 daumengroßes Stück Ingwerwurzel
2 Eßl. Risottoreis
1 L Kokosmilch
Ca. 0,5-1,0 l Hühner,- oder Gemüsefond
2 Eßl Honig
1 Tel. Currypulver (scharf)
Abrieb von 1 Orange und Zitrone
100g Butter oder Kokosfett
 



Zubereitung:
Den Kürbis waschen, entkernen und in grobe Stücke zerteilen. Ebenfalls die geschälten Zwiebeln sowie den Knoblauch. Alles zusammen in einem ausreichend großen Topf mit dem Fett anschwitzen.

Sämtliche Gewürze dazugeben und weiter anschwitzen bis die ätherischen Öle der Gewürze austreten.(riecht stark). Anschließend mit der Kokosmilch und 0,5 l Brühe auffüllen.
Das ganze nun ca 45-60 Minuten leicht köcheln lassen. Gelegenlich umrühren, damit sich der Risottoreis der die Suppe später bindet nicht am Boden anbrennt.Die Zimtstange entfernen und den kompletten Rest mit dem Mixstab pürieren, anschließend durch ein feines Sieb geben. Sollte die Suppe zu dick sein kann nochmals Brühe zugegeben werden. Die Suppe nun mit dem Honig, dem Zitrusabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken.

In vorgewärmte Teller oder Gläser füllen und mit der gewünschten Einlage servieren. (geht auch ohne ;-) )
Bei uns wird die Suppe zum Beispiel mit Buttercroutons und Kürbiskernöl serviert. Schmeckt aber auch mit geröstetem Speck oder gebratenen Garnelen.
 
 

Viel Spaß beim Nachkochen
und einen guten Appetit wünscht Euch 
 

Michael

Kommentare:

  1. Hmmmm, ich liebe Kürbissuppe... das Rezept merke ich mir auf jeden Fall.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht nur merken - machen und uns von Deinem Geschmackserlebnis berichten ;-)
      Ich finde, das ist mal eine etwas "andere" Kürbissuppe.....
      herzallgäuerliebste Grüße
      Carmen

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße