Februar 10, 2017

Allgäuer Winter-Wonderland


Hallo liebe Allgäu-Freunde,

leider fehlt mir im Moment einfach die Zeit um, so wie die vergangenen Jahre, einfach mal mit meiner Kamera loszuziehen und drauf los zu knipsen.

Doch an einem dieser herrlichen Sonntage im Januar packte ich zu den Skiern meiner Familie auch noch meine Nikon mit ein, um ein paar dieser "weiß-blauen" Winterbilder für Euch einzufangen. Da ich etwas "angeschlagen" war, konnte ich selbst eh nicht skifahren und nutzte daher einfach die Gelegenheit.

Während mein Mann mit Töchterchen den Hang hinuntersauste, lief ich ein kleines Stück und genoss den puren Sonnenschein inmitten einer dick eingeschneiten Winterlandschaft.


Es war eiskalt und der Himmel "superblau". Hier im Bild zu sehen ist der "Blender" mit seinen Funkmasten. Ein Spaziergang dorthin ist bei so manchen Allgäuern sehr beliebt.


Obwohl die Sonne vom Himmel "knallte", war es eiskalt - so hielt sich auch der Schnee perfekt für die vielen Winter-Gäste zum Skifahren und Rodeln. 


Ich liebe das, wenn alles ganz dick eingeschneit ist und die Landschaft in ein "bayerisches weiß-blau" verwandelt.
Die klare Luft macht den Kopf frei und lässt uns für eine Weile den hektischen Alltag vergessen und die Zeit in der Natur genießen. 


Obwohl die Luft an diesem Tag doch recht klar war, trübten ein paar Schleier-Wolken die Sicht in die Allgäuer Bergwelt. Trotzdem konnte man ein gutes Stück der Bergkette entlang erkennen - einfach traumhaft!


Lauter weiße "Zwergen-Mützchen" bilden das Landschaftsbild dieses Wäldchens an diesem Tag - man kann sich gar nicht sattsehen daran. Jetzt einmal hindurchlaufen und an den Ästen ziehen, so dass es herunterschneit.... ein bisschen Spaß muss manchmal einfach sein *zwinker*.

Gerne hätte ich Euch noch mehr Allgäuer Winter-Bilder gezeigt, jedoch passierte es mir tatsächlich zum "ersten Mal", dass der Akku meiner Nikon leer war und nichts mehr ging (eigentlich gehört die SD-Karte zu meinen "Schwächen", da diese oft noch in meinem Laptop steckt *lach*). Aber macht nichts: So konnte ich noch eine ganze Weile das bunte Treiben am Ski- und Rodellift beobachten, die Natur um mich herum genießen und meiner Familie noch ein bisschen beim Skifahren zusehen ;-).

Danach gings nach Hause und wir machten es uns daheim bei heißer Schokolade und ein paar leckeren Keksen gemütlich - oifach schee!

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares, erholsames Wochenende. 

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße