Oktober 28, 2014

Geschenke für Kreative | Kreative Geschenke | Creadienstag

.... für Kreative, die gerne schenken oder sich selbst beschenken wollen...




Also, bevor jetzt gar niemand durchblickt, erklär ich mal ganz kurz:

Eine liebe Freundin von mir hat uns neulich zum Geburtstags-Frühstück eingeladen - hach wie liebe ich das. Frühstück ist nämlich (für mich) die wichtigste Mahlzeit am Tage und wenn man das zu einem feierlichen Anlass mit lieben Menschen tun kann, 
ist´s gleich noch viel schöner.

Und so haben wir uns zu einem gemütlichen Mädels-Frühstück getroffen, um das Geburtstagskind hochleben zu lassen, zu ratschen und ein paar schöne Stunden gemeinsam zu verbringen.

Doch wie immer stellt sich hier die Frage, was bringt man mit zu diesem Ehren-Tage?

Da ich wusste, dass auch meine Freundin eine kreative Ader besitzt und gerne mal zur Nähmaschine, Häkelnadel oder zum Hammer (!) greift, dachte ich mir, wäre das doch ein schönes und passendes Geschenk für sie:


Das Buch "Tolle Geschenke selbst genäht" von unserer lieben Blogger-Freundin und Bestseller-Autorin Miriam Dornemann.

Also ganz ehrlich? Ich bin fast ein wenig neidisch - werde es mir wohl auch noch holen müssen ;).

Damit das Buch noch eine "persönliche Note" von mir bekommt, habe ich für das Geburtstagskind noch ein kleines Nadelkissen dazu genäht:


Damit hat sie stets alle Nadel gleich zum stecken parat und "Blumiges" ist was für´s Herz.

Ich hoffe, ihr damit eine kleine Freude gemacht zu haben und wünsche ihr ganz viel Spaß mit diesem supadupa "Näh-Schmöker" von der Miri D. *kreeeeiiisssscchhhh*. Wer sich dieses Buch ebenfalls zulegen möchte, kann sich hier beim Frechverlag mal reinklicken.

Mein kleines Beiwerk zum Geschenk wandert heute mit zum Creadienstag, wo ich natürlich auch gerne wie immer - schmökern geh´.

Einen kreativen Dienstag Euch allen mit
herzallgäuerliebsten Grüßen

von Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia