September 28, 2015

Wo exotische Schönheiten zuhause sind.....

... in der Allgäuer Schmetterling Erlebniswelt!


Wer hierher kommt, taucht in eine einzigartige Welt voller flatternder Schönheiten ein. Und man muss schon genau hinsehen, um die winzig kleinen Puppen oder Raupen zu entdecken. 
Bunt flattern sie um die Besucher herum und manchmal setzen sie sich auch auf die Schulter oder hängen sich einfach mal am Hosenbein fest. Und wer ein bisschen geduldig ist und sich traut, kann die Schmetterlinge auch auf die Hand nehmen und sie ganz nah ansehen und bestaunen.

Perfekte Tarnung zeigt dieses kleine Kerlchen hier - "blauer Morphofalter" nennt er sich und die sieben "Augen" auf seinen Flügelunterseiten lassen ihn ganz schön "gefährlich" für seine Feinde aussehen...


.... und so sieht er dann mit geöffneten Flügeln aus:


Wow, einfach wunderschön oder? Wir hatten wohl ziemliches Glück, dass wir ihn mit geöffneten Flügeln fotografieren konnten, denn diese Momente sind wohl eher selten... umso mehr habe ich mich natürlich darüber gefreut!



Man kann sie so schön beobachten, wie sie ruhig auf einem Blatt sitzen oder sich am "exotischen Buffet" mit leckeren Köstlichkeiten bedienen. Hier unten der "Bananenfalter" und der "Glasflügler".



Das Schmetterlinghaus ist außerdem auch das Zuhause von Bob, der Schildkröte und auch ein Leguan, Chamäleons und Vögel fühlen sich im tropischen Klima des Schmetterling-Hauses sichtlich wohl.



Von der Raupe, über die Puppe bis hin zum wunderschönen Schmetterling können sich hier die Besucher beim Chef persönlich oder bei den Mitarbeitern über diese schönen Geschöpfe informieren.

"Puppen-Stube"



In der Gärtnerei Hartmann in Pfronten-Weißbach sind sie zuhause und das Team freut sich zu den üblichen Öffnungszeiten, die Ihr auch HIER einsehen könnt, über jeden Besucher.


Nach dem Rundgang durch den Schmetterlings-Garten kann man sich im neuen "Stein-Oasen-Café" mit leckeren Kaffee-Spezialitäten, Kuchen, Fruchtcocktails, Eis, usw. noch stärken und den Alltag für eine Zeit lang hinter sich lassen. Für die kleinen Besucher gibt es eine Mal-Ecke und wer möchte, kann sich in der Info-Bibliothek noch über Wissenswertes in Sachen Schmetterlinge, Edelsteine, uvm. informieren.

Zu den besonderen Highlights bietet die Schmetterling-Erlebniswelt u. a. das tropische Frühstück oder das Übernachten in der Hängematte im Schmetterlinghaus, vielleicht wäre das etwas für den nächsten Kindergeburtstag?

Mit viel Liebe und Hingabe kümmert sich das Team um die tropischen Bewohner und erklärt gerne, was die Besucher so wissen möchten. Das Schmetterlinghaus freut sich über Euren Besuch!

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!