Juli 16, 2014

Auszeit # 5 | Lago di Garda

Letzte Impressionen (auf) vor dem Nach-Hause-Weg


Jeder schönste (Kurz-)Urlaub geht irgendwann einmal zu Ende und so auch bei uns.
Wir hatten ein paar wundervolle Tage am Gardasee und machen uns nun wieder langsam auf den Weg Richtung Allgäu.

Nun gibt es die Möglichkeit, bei Affi auf den Brenner zu fahren oder - so wie wir es gemacht haben - die Küstenstraße Richtung Torbole/Riva.


Letzte Augenblicke einfangen, bevor es wieder Richtung *Huimat* geht.




In Garda selbst machen wir noch eine kleine Mittagspause, schlendern durch die kleinen Gassen und genießen bei Sonnenschein ein leckeres Mittagessen direkt am Hafen.



Und das, ja das ist einer meiner liebsten Orte am "Lago di Garda" - SAN VIGILIO!
Hier wird gerne mit dem Boot angelegt und zu stolzen Preisen ein Sprizz, Caprese, Eis und andere exquisite Speisen genossen.... etwas ganz Besonderes!
Dort haben wir schon einen Abend bei heftigstem Gewitter verbracht, das uns ganz plötzlich überraschte. 
Nachdem der Weg zurück zum Parkplatz durch einen Sturzbach unmöglich war, warteten wir bei Kerzenschein, Wein und einer feinen Caprese, bis das Gewitter vorüber war. Eine unglaublich schöne Stimmung war das und ein Abend, den wir sicher nicht vergessen werden!



Auch das ist San Vigilio.. hier die Ansicht des "Hotels".



Und wer Glück hat und zur richtigen Zeit anreist, bekommt einen Einblick ins "Schwanen-Nest".
San Vigilio ist gesäumt mit duftenden Rosmarin-Sträuchern und Cypressen. Ganz besonders schön ist auch der Zitronengarten.....





Die Zitronenbäumchen reichen bis hoch unter´s Dach und scheinen sogar durch das Fenster zu wachsen.....



In Malcesine endet für uns der Kurztrip und machen einen kleinen Spaziergang entlang der Uferpromenade, vorbei an Geschäften, durch kleine Galerien, sehen Schiffen am Hafen beim an- und ablegen zu und genießen unser letztes "Gelati".

"Mach´s gut, du schöner Gardasee! Wir seh´n uns wieder....".

Herzallgäuerliebste Grüße


Eure Saskia

Kommentare:

  1. Herrlich, der Gardasee ist wunderschön und ich war soooo lange schon nicht mehr dort.
    Wenn ich die Fotos anschaue, bekomme ich sofort Lust auf eine Reise......und Ihr werdet es nicht glauben, auf dem Weg zum Flughafen, vor 12 Tagen sagte ich noch zu meinem Mann, dass ich sehr gerne auch mal wieder an den Gardasee reisen würde.....und prompt kommen hier die tollen Bilder.
    Bestimmt hattet Ihr eine tolle Zeit.
    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saskia,
    Danke für die schönen Bilder.
    Wie gerne würde ich im Herbst nochmals dorthin.
    Die Bilder wecken Fernweh....
    Dir eine schöne Heimkehr,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia